Uhr

Blaulichtreport für Köln, 05.01.2022: 220105-1-K Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Köln-Deutz

Raubüberfall in Köln aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Köln.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

220105-1-K Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Köln-Deutz

Köln (ots) -

Nach einem Raub auf einen Taxifahrer (49) im Reitweg in Köln-Deutz sucht die Polizei nach zwei etwa 19 Jahre alten Tatverdächtigen und nach Zeugen des Überfalls. Der Taxifahrer hatte die jungen Männer am Dienstagnachmittag (4. Januar) gegen 17.40 Uhr vom Heumarkt zur Technischen Hochschule gefahren. Dort soll einer der beiden Tatverdächtigen den 49-Jährigen körperlich angegriffen und ihm das Portemonnaie samt geringer Bargeldsumme, Bankkarten und Ausweisen entrissen haben.

Die zu Fuß flüchtigen Angreifer sollen beide etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Sie sollen sich in akzentfreiem Deutsch, zwischendurch aber auch auf Türkisch, unterhalten haben. Während einer von ihnen dunkel gekleidet war, soll der zweite einen weißen Trainingsanzug getragen haben.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den Gesuchten geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 zu melden. (cr/rr)

Diese Meldung wurde am 05.01.2022, 01:11 Uhr durch die Polizei Köln übermittelt.

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Köln

2020 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Köln 59 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 72,9%. In 20,3% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 51 Tatverdächtigen befanden sich 45 Männer und 6 Frauen. 60,8% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 217
21 bis 2510
25 bis 305
30 bis 4017
40 bis 509
50 bis 603
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 63 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Köln bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 74,6%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de