Kanzlerwahl 2021

Olaf Scholz legt Amtseid als Kanzler ab

Die Ära Angela Merkel ist beendet. Der Bundestag wählt Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler. Zunächst wird er vom Bundespräsidenten ernannt, später die Riege seiner Ministerinnen und Minister. Die kann anschließend loslegen.

mehr »
Uhr

Polizei News für Bad Homburg v.d. Höhe, 25.11.2021: Einbrecher unterwegs +++ Fenster aufgehebelt +++ Pedelecs entwendet +++ BMW fährt durch Schaufenster in Autohaus

Diebstahl in Bad Homburg v.d. Höhe aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem PD Hochtaunus.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Einbrecher unterwegs +++ Fenster aufgehebelt +++ Pedelecs entwendet +++ BMW fährt durch Schaufenster in Autohaus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) -

  1. Einbrecher unterwegs,

Oberursel, Kurze Steig / Edith-Stein-Weg,24.11.2021, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

(pa)Am frühen Mittwochabend waren in Oberursel Einbrecher am Werk. Im Edith-Stein-Weg sowie der Straße "Kurze Steig" wurde jeweils ein Einfamilienhaus zum Ziel der Täter gegen 18.00 Uhr schlug im Edith-Stein-Weg die Alarmanlage eines Wohnhauses an, als jemand versuchte, die Haustür aufzubrechen. Unverrichteter Dinge ergriffen die Täter daraufhin die Flucht. In der Straße "Kurze Steig" wurde wenig später die Kellertür eines Wohnhauses aufgebrochen und das Haus anschließend nach Wertsachen durchsucht. Ersten Erkenntnissen nach dürfte sich die Tat gegen etwa 19.30 Uhr ereignet haben. Zum möglichen Diebesgut liegen aktuell noch keine genaueren Informationen vor.Die Ermittlungen hat die Bad Homburger Kriminalpolizei übernommen. Personen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

  1. Fenster aufgehebelt,

Wehrheim, Obernhainer Weg,23.11.2021, 15.00 Uhr bis 24.11.2021, 16.30 Uhr(pa)In Wehrheim kam es von Dienstag auf Mittwoch zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag- und Mittwochnachmittag im Obernhainer Weg. Unbekannte brachen ein Fenster im Erdgeschoss eines dortigen Einfamilienhauses auf, stiegen in das Haus ein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Zum Diebesgut liegen derzeit noch keine näheren Informationen vor. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

  1. Pedelecs entwendet,

Kronberg im Taunus, Dettweilerstraße,24.11.2021, 20.00 Uhr bis 25.11.2021, 08.20 Uhr(pa)In Kronberg waren in der Nacht zu Donnerstag Fahrraddiebe am Werk. In der Dettweilerstraße stahlen Unbekannte aus einem an einem Einfamilienhaus gelegenen Holzschuppen zwei Elektrofahrräder der Marke Bulls, wobei es sich um ein schwarz-orangenes Modell "SIX 50 E3" sowie ein weiß-pinkes "Aminga+ E3" handelt. Der Wert der Räder beläuft sich zusammen auf rund 5.000 Euro. Einige Häuser weiter kam es zu einer weiteren Tat. Dort wurde ein Holzschuppen aufgebrochen und daraus ein Mountainbike entwendet, das die Täter schließlich jedoch in der Straße zurückließen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Königstein nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06174) 9266 - 0 entgegen.

  1. BMW fährt durch Schaufenster in Autohaus,Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Eschbach, Ober-Eschbacher-Straße,25.11.2021, gg. 08.10 Uhr(pa)Am Donnerstagmorgen wurde ein 77-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Bad Homburg Ober-Eschbach verletzt. Gegen 08.10 Uhr befuhr der Mann mit seinem BMW den Parkplatz eines Autohauses in der Ober-Eschbacher-Straße, als er aus bislang unbekannten Gründen durch die Glasscheibe des Gebäudes in den Ausstellungsraum des Autohauses fuhr. Dort stieß sein Fahrzeug mit einem ausgestellten Neuwagen zusammen. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch die zerstörte Glasscheibe getroffen und beschädigt.Der 77-jährige BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in eine Klinik.Einer ersten Schätzung nach beläuft sich der Gesamtschaden am Gebäude sowie den vier betroffenen Pkw auf über 120.000 Euro.

Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:16 Uhr durch den PD Hochtaunus übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Hochtaunuskreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Hochtaunuskreis im Jahr 2020 insgesamt 281 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 50,5% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 18,5%. Unter den insgesamt 23 Tatverdächtigen befanden sich 3 Frauen und 20 Männer. 69,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 213
21 bis 254
25 bis 303
30 bis 408
40 bis 503
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 476 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Hochtaunuskreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 18,1%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Hessen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 17.407 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 205 Todesopfer und 22.352 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de