Uhr

Polizei News für Landkreis Verden, 25.11.2021: Diebe auf Weihnachtsmarktgelände ++ BMW aufgebrochen ++ Verursacher eines Ölflecks gesucht ++

Diebstahl in Landkreis Verden aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Verden informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Diebe auf Weihnachtsmarktgelände ++ BMW aufgebrochen ++ Verursacher eines Ölflecks gesucht ++

Landkreis Verden (ots) -

Diebe auf Weihnachtsmarktgelände

Verden. Bislang unbekannte Täter stahlen einen massiven Sessel von einer Bühne auf dem Weihnachtsmarktgelände in der Großen Straße. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen gelangten die Diebe an ihre Beute und flüchteten unerkannt. Mögliche Zeugen werden unter 04231/8060 um Hinweise gebeten.

BMW aufgebrochen

Achim. Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen einen BMW auf einem Parkplatz in der Obernstraße auf. Ersten Informationen zufolge bauten sie unter anderem Lenkrad und Scheinwerfer aus dem Fahrzeug aus und flüchteten mit der Beute. Der Sachschaden wird mit mehreren tausend Euro beziffert. Mögliche Zeugen werden unter 04202/9960 um Hinweise an die Polizei in Achim gebeten.

Verursacher eines Ölflecks gesucht

Achim. Die Polizei Achim sucht einen bislang unbekannten Verursacher einer Ölspur in der Bremer Straße. Bereits am vergangenen Freitag gegen 19:00 Uhr soll ein Ölfleck auf dem Gehweg entstanden sein. Nach ersten Informationen soll eine orangerot bis gelbe Baumaschine oder Radlader im Bereich einer Baustelle an der Bremer Straße gestanden haben. Eine bislang unbekannte Person soll an der Maschine gearbeitet und möglicherweise eine Panne behoben haben. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte der Ölflecke dabei entstanden sein. Der Sachschaden wir mit mehreren hundert Euro beziffert. Mögliche Zeugen, die ein ähnliches Fahrzeug in der Bremer Straße gesehen haben oder den Verursacher beschreiben können, werden unter 04202/9960 um Hinweise an die Polizei Achim gebeten.

Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:15 Uhr durch die Polizeiinspektion Verden übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Verden

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Verden im Jahr 2020 insgesamt 167 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 47,9% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 18%. Unter den insgesamt 46 Tatverdächtigen befanden sich 6 Frauen und 40 Männer. 45,7% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2110
21 bis 256
25 bis 3012
30 bis 408
40 bis 508
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 164 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Verden bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 23,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de