Kanzlerwahl 2021

Olaf Scholz legt Amtseid als Kanzler ab, Kabinett vereidigt

Die Ära Angela Merkel ist beendet. Der Bundestag wählt Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler. Zunächst wird er vom Bundespräsidenten ernannt, später die Riege seiner Ministerinnen und Minister. Die kann anschließend loslegen.

mehr »
Uhr

Polizei News für Hersfeld-Rotenburg, 25.11.2021: Audi gestohlen - Einbruch in Wohnung - Diebstahl aus Auto - Diebstahl aus Ford Mustang - Versuchter Einbruch - Kennzeichen entwendet

Diebstahl in Hersfeld-Rotenburg aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Osthessen.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Audi gestohlen - Einbruch in Wohnung - Diebstahl aus Auto - Diebstahl aus Ford Mustang - Versuchter Einbruch - Kennzeichen entwendet

Hersfeld-Rotenburg (ots) -

Audi gestohlen

Nentershausen - Unbekannte entwendeten am frühen Mittwochmorgen (24.11.), in der Zeit zwischen 2:30 Uhr und 3:30 Uhr, einen Audi A6 mit dem amtlichen Kennzeichen HEF-B 667. Zur Tatzeit stand das Auto in einem Hof eines Einfamilienhauses in der Straße "Auf dem Born" im Ortsteil Weißenhasel. Der Wert des Diebesguts beträgt circa 16.000 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Wohnung

Cornberg - Am frühen Mittwochmorgen (24.11.), in der Zeit von 0 Uhr bis 0:15 Uhr, brachen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße ein. Während der Bewohner kurz das Haus verlassen hatte, öffneten die Einbrecher die Wohnungstür gewaltsam und gelangten so in die Räumlichkeiten. Entwendet wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nichts. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl aus Auto

Bad Hersfeld - Ein in der Gotzbertstraße abgestellter, weißer Polo wurde in der Nacht zu Mittwoch (24.11.) Ziel unbekannter Täter. Die Langfinger schlugen eine Scheibe des Pkw ein und entwendeten eine in dem Fahrzeug befindliche, schwarze Ledergeldbörse. Der genaue Wert des Diebesguts ist derzeit nicht bekannt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl aus Ford Mustang

Bad Hersfeld - Unbekannte schlugen in der Nacht zu Mittwoch (24.11.) in der Friedrich-Wagner-Straße eine Scheibe eines grauen Ford Mustang ein. Die Langfinger entwendeten eine leere Einkaufstüte eines Bekleidungsgeschäfts und flüchteten in unbekannte Richtung. Am Pkw entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch

Bad Hersfeld - Ein Bürogebäude in der Leinenweberstraße wurde am Donnerstagmorgen (25.11.), gegen 1 Uhr, Ziel unbekannter Täter. Die Einbrecher versuchten mehrere Türen der Einrichtung aufzuhebeln. Die Türen hielten den Einbruchsversuchen jedoch stand, sodass lediglich Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro entstand.Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen entwendet

Bebra - Unbekannte entwendeten am frühen Donnerstagmorgen (25.11.), in der Zeit zwischen 2:30 Uhr und 3:30 Uhr, die beiden amtlichen Kennzeichen HEF-AS 682 eines blauen VW Polo. Außerdem zerstachen die Täter die Reifen des Pkw und verursachten hierdurch Schaden in Höhe von circa 350 Euro. Zur Tatzeit stand das Auto auf einem Parkplatz in der Otto-Kraft-Straße.Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Kontakt:

Polizeipräsidium OsthessenPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitSeveringstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de(nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_ohInstagram: https://instagram.com/polizei_ohFacebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell
Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:13 Uhr durch das Polizeipräsidium Osthessen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Hersfeld-Rotenburg im Jahr 2020 insgesamt 82 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 54,9% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 12,2%. Unter den insgesamt 7 Tatverdächtigen befanden sich 1 Frau und 6 Männer. 14,3% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 211
21 bis 250
25 bis 302
30 bis 402
40 bis 501
50 bis 600
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 64 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Hersfeld-Rotenburg bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 17,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de