Uhr

Blaulichtreport für Essen, 25.11.2021: Polizei Essen mit "Gold" ausgezeichnet - Deutschlandweit erste Polizeibehörde als fahrradfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert - Einladung an Pressevertreter

Verkehrsunfall in Essen aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Essen.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Polizei Essen mit "Gold" ausgezeichnet - Deutschlandweit erste Polizeibehörde als fahrradfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert - Einladung an Pressevertreter

Essen (ots) -

Polizeipräsident Frank Richter wird am Montag, 29. November, stellvertretend für alle Polizeibediensteten des Polizeipräsidiums Essen, die Gold-Auszeichnung als fahrradfreundlicher Arbeitgeber vom Verein Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), entgegennehmen.

Der Behördenleiter freut sich zudem, dass Oberbürgermeister Thomas Kufen der Auszeichnung beiwohnen und als Erster zum Erfolg gratulieren wird.

Seit 2017 hat die EU-ADFC-Initiative "fahrradfreundlicher Arbeitgeber" fast 200 Unternehmen, Verwaltungen und weitere Organisationen zertifiziert, darunter mittlerweile 17 Arbeitgeber aus Essen.

Als erste Polizeibehörde deutschlandweit wurde nun das Polizeipräsidium Essen mit der höchsten Auszeichnung der Initiative gekürt.

"Ich freue mich sehr diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen. Die Fahrt mit dem Rad zur Arbeit schont nicht nur die Umwelt, sondern dient auch der Erhaltung der Gesundheit und Steigerung der Fitness", erklärte der Leiter der Kreispolizeibehörde Essen.

Zertifiziert wurde der historische, denkmalgeschützte Standort des Polizeipräsidiums an der Büscherstraße mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Weitere Dienstgebäude der Polizeibehörde sollen ebenfalls zertifiziert werden.

Polizeipräsident Frank Richter sieht die Polizei als einen unabdingbaren Teil der Stadtgesellschaft: "Bis 2035 will die Stadt Essen einen Radverkehrsanteil von 25 Prozent erreichen. Das schont die Umwelt und entzerrt das innerstädtische Verkehrsgeschehen. Wir wollen unseren Beitrag für dieses ehrgeizige Ziel leisten."

Bereits 15 Prozent der Polizeibediensteten pendeln mit dem Rad zum Polizeipräsidium.

Am Montag,

  1. November um 12 Uhr

wird die Zertifizierung dem Behördenleiter in Form einer Urkunde durch einen Repräsentanten des ADFC e.V. im Polizeipräsidium Essen übergeben.

Interessierte Journalisten werden gebeten, sich hierzu gegen 11:30 Uhr am Präsidium einzufinden. Um eine telefonische Anmeldung unter 0201/829-1065 wird gebeten. (ChWi)

Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:12 Uhr durch die Polizei Essen übermittelt.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 54.250 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 430 Todesopfer und 66.680 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de