Uhr

Polizeimeldungen für Coesfeld, 25.11.2021: Ascheberg, Steinfurter Straße/ Geldbörse aus Gesäßtasche gestohlen

Diebstahl in Coesfeld aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Coesfeld informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Ascheberg, Steinfurter Straße/ Geldbörse aus Gesäßtasche gestohlen

Coesfeld (ots) -

Aus der Gesäßtasche hat ein Unbekannter einem 79-jährigen Ascheberger am Mittwoch (24.11.21) die Geldbörse entwendet. Gegen 15.15 Uhr merkte der Mann den Diebstahl, als er an der Kasse des Rewe zahlen wollte. Die Polizei in Lüdinghausen bittet unter 02591-7930 um Hinweise und rät:

  • Lassen Sie ihre Tasche niemals unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen. Tragen Sie die Tasche wenn möglich unter den Arm geklemmt, mit dem Verschluss zum Körper.

  • Rechnen Sie vor allem in Menschenmengen damit, dass Diebe Sieablenken wollen, wenn Sie von Unbekannten angesprochen werden.

  • Legen Sie das Portemonnaie nicht oben in die Einkaufstasche oderin den Einkaufskorb, sondern tragen Sie es möglichst körpernah.

  • Führen Sie zum Einkaufen nur so viel Bargeld mit, wie Siebrauchen.

  • Notieren Sie niemals die vierstelligen PIN-Codes von Debit- oderKreditkarten, sondern lernen Sie diese auswendig.

Wenn Sie doch einmal Opfer geworden sind oder einen Diebstahl beobachten, verständigen Sie umgehend die Polizei über den Notruf 110. Weitere Informationen und Tipps zur Vermeidung von Taschendiebstahl finden Sie im Internet unter www.polizei.nrw.de oder auf www.polizei-beratung.de.

Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:12 Uhr durch die Polizei Coesfeld übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Coesfeld

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Coesfeld im Jahr 2020 insgesamt 193 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 45,1% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 29%. Unter den insgesamt 40 Tatverdächtigen befanden sich 2 Frauen und 38 Männer. 50% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2115
21 bis 253
25 bis 302
30 bis 4011
40 bis 504
50 bis 602
über 603

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 206 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Coesfeld bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 26,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de