Uhr

Blaulichtreport für Homburg, 25.11.2021: "Fest der Liebe, Fest der Diebe"

Diebstahl in Homburg aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizeiinspektion Homburg.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

"Fest der Liebe, Fest der Diebe"

Homburg (ots) -

Hektik, Stress, viele Menschen...

Diesen Umstand machen sich Diebe in der Vorweihnachtszeit zunutze und schlagen verstärkt zu. Der Homburger Kontaktpolizist Polizeioberkommissar Thomas Clemenz wird in der Vorweihnachtszeit in Einkaufsmärkten der Region und in der Innenstadt unterwegs sein, um die Kunden zu warnen, zu sensibilisieren und auch zu beraten, was zu tun ist, um den Dieben das Leben so schwer wie möglich zu machen.Er gibt aber auch Tipps, wie man sich verhält, wenn trotz aller Vorsicht, Geldbeutel, Handtasche oder Handy doch plötzlich weg sind.Um sich vor Dieben zu schützen, rät die Polizei unter anderem zu folgendem:Aufmerksam sein, Handtaschen vor dem Körper mit dem Verschluss nach innen oder quer über der Brust tragen, Geldbeutel nicht oben auf die Einkaufstasche oder den Einkaufswagen legen, Handtasche nicht unbeaufsichtigt abstellen, gekaufte Waren im Auge behalten.Diebstähle sollten möglichst sofort angezeigt werden, damit die Polizei die Täter dingfest machen oder auch weitere Diebstähle verhindern kann.EC/Kreditkarten sollten sofort gesperrt werden, Zentraler Sperrnotruf: 116 116.Polizeioberkommissar Clemenz ist für weitere Fragen und auch Terminierungen bzgl.Einbruchschutzberatungen unter dem Bürgertelefon 06841-106-111 oder 106-280 erreichbar.Weitere Infos unter: www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de

Diese Meldung wurde am 25.11.2021, 11:07 Uhr durch die Polizeiinspektion Homburg übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Saarpfalz-Kreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Saarpfalz-Kreis im Jahr 2020 insgesamt 175 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 50,3% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 15,4%. Unter den insgesamt 28 Tatverdächtigen befanden sich 7 Frauen und 21 Männer. 25% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 219
21 bis 251
25 bis 309
30 bis 405
40 bis 503
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 219 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Saarpfalz-Kreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 8,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de