Uhr

Polizeimeldungen für Bad Segeberg, 24.11.2021: Alveslohe - Diebe schleichen sich in Einfamilienhaus

Diebstahl in Bad Segeberg aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeidirektion Bad informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Alveslohe - Diebe schleichen sich in Einfamilienhaus

Bad Segeberg (ots) -

Kriminelle haben am Dienstag, den 23. November, die Unachtsamkeit eines Ehepaares in Alveslohe ausgenutzt und in deren Anwesenheit Bargeld aus dem Einfamilienhaus der Geschädigten entwendet.

Gegen 13:00 Uhr waren die Täter auf dem Grundstück in der Kieler Straße vorgefahren. Unbemerkt von dem auf dem Gelände Arbeiten vornehmenden Geschädigten begab sich einer der zwei Fahrzeuginsassen in den rückwärtigen Bereich des Hauses. Hier betrat er dieses durch einen unverschlossenen Nebeneingang. Im Haus befand sich derweil die Ehefrau des Geschädigten, welche zunächst nicht bemerkte, dass sich eine unberechtigte Person Zutritt verschafft und eine Geldbörse mit einer geringen Summe Bargeld entwendet hatte.

Die Täter entfernten sich anschließend mit ihrem Fahrzeug in unbekannte Richtung und konnten durch die zwischenzeitlich alarmierte Polizei nicht mehr angetroffen werden. Es soll sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen dunklen Pkw mit Hamburger Kennzeichen gehandelt haben. Dieser war vermutlich mit zwei Personen besetzt.

Hinweise auf das Fahrzeug oder mögliche verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Alveslohe nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Norderstedt unter 040-528060 entgegen.

Diese Meldung wurde am 24.11.2021, 11:14 Uhr durch die Polizeidirektion Bad übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Segeberg

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Segeberg im Jahr 2020 insgesamt 297 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 49,5% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 7,7%. Unter den insgesamt 29 Tatverdächtigen befanden sich 4 Frauen und 25 Männer. 65,5% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 212
21 bis 259
25 bis 304
30 bis 409
40 bis 504
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 430 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Segeberg bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 18,1%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de