Uhr

Polizeiticker für Offenburg, 24.11.2021: Offenburg - Mit Feuerlöscher besprüht, Hinweise erbeten

Gewaltdelikt in Offenburg aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Offenburg.

Aktuelle Polizeimeldung: Gewaltdelikt Bild: Adobe Stock / Jonathan Stutz

Offenburg - Mit Feuerlöscher besprüht, Hinweise erbeten

Offenburg (ots) -

Nachdem am späten Dienstagabend ein 22-Jähriger in der Kittelgasse mit dem Inhalt eines Feuerlöschers besprüht worden sein soll, haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Mehrere Polizisten des in unmittelbarer Nähe befindlichen Polizeireviers haben kurz nach 23 Uhr eine auffällige Rauchbildung in der Kittelgasse festgestellt und trafen bei einer Überprüfung auf einen hustenden Mann. Er schilderte, dass er soeben und unvermittelt von einem Unbekannten mit einem Feuerlöscher eingenebelt worden sei. Der Fremde sei dann anschließend weggerannt und möglicherweise mit einem schwarzen Auto davongefahren. Eine Beschreibung zu dem nun Gesuchten liegt aktuell nicht vor. Die ersten Recherchen der Ermittler haben ergeben, dass der Feuerlöscher möglicherweise vom Marktplatz entnommen worden sein könnte. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer: 0781 21-2200 bei den Beamten.

/wo

Diese Meldung wurde am 24.11.2021, 11:12 Uhr durch das Polizeipräsidium Offenburg übermittelt.

Kriminalstatistik zur Gewaltkriminalität im Ortenaukreis

Über die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden im Ortenaukreis im Jahr 2020 insgesamt 672 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität registriert, 14,4% davon blieben versuchte Straftaten. In 14 Fällen wurde mit einer Schusswaffe gedroht, in 2 Fällen auch von ihr Gebrauch gemacht. Im letzten Jahr lag die Aufklärungsquote der Straftaten mit gewalttätigem Hintergrund bei 86%. Von insgesamt 727 Tatverdächtigen konnten 615 Männer und 112 Frauen identifiziert werden. 43,6% der Tatverdächtigen sind nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 21174
21 bis 2598
25 bis 30119
30 bis 40159
40 bis 5086
50 bis 6053
über 6038

Im Jahr 2019 erfasste die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 712 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität im Ortenaukreis, die Aufklärungsquote lag bei 84,8%.

Unter dem Straftatbestand "Gewaltkriminalität" fasst das BKA Mord und Totschlag, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Raubdelikte sowie gefährliche und schwere Körperverletzung und Verstümmelung weiblicher Organe zusammen.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de