Uhr

Polizei News für Braunschweig, 24.11.2021: Straßenraub - Polizei sucht Zeugen

Diebstahl in Braunschweig aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Braunschweig.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

Straßenraub - Polizei sucht Zeugen

Braunschweig (ots) -

Braunschweig, Südstraße

08.11.2021, 17:30 Uhr

Unbekannte Täter stießen eine ältere Dame um und entwendeten ihre Brieftasche. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie der Polizei am 23.11.2021 bekannt wurde, wurde bereits am 08.11.2021 gegen 17:30 Uhr eine 90-jährige Dame in der Südstraße durch zwei bislang unbekannte Täter zu Boden gestoßen. Gleichzeitig entriss ihr einer der Täter ihren Jutebeutel. In diesem befand sich unter anderem die Brieftasche der Dame. Beide Täter sind nach der Tat in Richtung Güldenstaße geflüchtet.

Durch den Sturz wurde das Opfer, wie sich im Nachgang herausstellte, nicht unerheblich verletzt.

Die Täter waren dunkel gekleidet und zwischen 25-30 Jahre alt. Beide trugen eine schwarze Mund- und Nasenbedeckung und waren circa 180cm und 170cm groß.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, insbesondere einen Gast eines angrenzenden Eiscafés, welcher der Dame nach der Tat aufgeholfen hat. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0531/476-2516.

Diese Meldung wurde am 24.11.2021, 11:10 Uhr durch die Polizei Braunschweig übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Braunschweig

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Braunschweig im Jahr 2020 insgesamt 185 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 44,3% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 28,6%. Unter den insgesamt 58 Tatverdächtigen befanden sich 10 Frauen und 48 Männer. 46,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2114
21 bis 255
25 bis 308
30 bis 4011
40 bis 5011
50 bis 605
über 604

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 233 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Braunschweig bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 15,5%.

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Braunschweig

2020 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Braunschweig 4 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 100%. In 25% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 5 Tatverdächtigen befanden sich 3 Männer und 2 Frauen. 0% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 210
21 bis 251
25 bis 300
30 bis 401
40 bis 501
50 bis 601
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 11 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Braunschweig bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 54,5%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de