Uhr

Probewarnung in Lörrach heute: Entwarnung! Dies ist ein Sirenentest der Stadt Weil am Rhein am 24.11.2021

Entwarnung in Weil am Rhein. Die Integrierte Leitstelle Lörrach entwarnt Anwohner und Betroffene. Erfahren Sie hier, was los ist und was Sie beachten müssen.

Bleiben Sie sicher und gut informiert mit den Katastrophenwarnungen von news.de Bild: Adobestock/MLHarris

Die Integrierte Leitstelle Lörrach hat eine akute Warnung für die Bevölkerung in der Region Weil am Rhein zurückgezogen. Die Menschen im betroffenen Landkreis Lörrach wurden damit über eine Probewarnung informiert.

Entwarnung vom Vorfall: Dies ist ein Sirenentest der Stadt Weil am Rhein

Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Dies ist ein Sirenentest der Stadt Weil am Rhein" vom 24.11.2021 10:51:40 gesendet durch LS Lörrach vS/E, Kreis (DEU, BW). Die Warnung ist aufgehoben. Mit diesem Probealarm soll die Thematik Warnen in der Bevölkerung weiter sensibilisiert werden. Die Warnprozesse sollen erprobt und transparent gemacht werden. Die verfügbaren Warnmittel sollen stärker in das Bewusstsein rücken. Wir wünschen einen guten Tag und bleiben Sie gesund!

Quelle: Integrierte Leitstelle Lörrach

Allgemeine Hinweise für die Gefahrenlage “Probewarnung” in Lörrach

Die Gefahrenlage hat Auswirkungen auf verschiedene Teile der Infrastruktur. Je nach der Art des Vorfalls können Strom, Heizung, Telefon und Internet Störungen unterliegen. Aber auch Straßen gehören zur Infrastruktur und können unbefahrbar sein. Heutzutage sind aber auch Ausfälle in den Computersystemen der Verwaltung als eine Störung der Infrastruktur anzusehen. Hier ist es besonders wichtig, dass Sie sich im Einzelnen über die Sachlage informieren und auf deren Grundlage Ihr Vorgehen planen.

In der momentanen Situation kann eine steigende Gefährdungslage nicht ausgeschlossen werden. Informieren Sie sich im lokalen Radio oder in anderen Medien zur aktuellen Lage. Gehen Sie sicher, dass Sie Ihre Wohnung schnell verlassen können und auch Ihre Nachbarn informiert sind. Legen Sie vielleicht eine Notfall-Tasche an, in der alle wichtigen Sachen und Kopien wichtiger Dokumente gelagert sind, damit eine Notsituation Sie nicht der Sachen beraubt, die Hilfeleistungen schneller möglich machen.

Katastrophenwarnung via Warn-Apps, SMS und E-Mail

Sie können auch die Warndienste der Bundesregierung wie KATWARN oder die NINA-App verwenden und so die Warnungen auf dem Handy haben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit die Katastrophenwarnung von heute per SMS oder e-Mail zu bekommen. Dafür müssen Sie sich nur über die offiziellen Kanäle registrieren und Ihre Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse hinterlegen.

Diese Meldung wurde um 11:06 Uhr für die Stadt Weil am Rhein herausgegeben und gilt voraussichtlich bis zum 24.11.2021 um 12:00:00. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Sollten Ihnen Fehler auffallen, können Sie uns diese unter redaktion@news.de mitteilen.

roj/news.de

Themen: