Corona-Gipfel im News-Ticker

Impfstatus, allgemeine Impfpflicht, 2G-Regel - Das ist der neue Corona-Plan

Krisenberatungen von Bund und Ländern zur Corona-Lage: Kommt eine allgemeine Impfpflicht? Kommt eine erneute Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes? Entsprechende Vorschläge liegen auf dem Tisch.

mehr »
Uhr

Polizeimeldungen für Viernheim, 23.11.2021: Viernheim:+++NACHTRAGSMELDUNG+++Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus-Mehrere Wohnungen unbewohnbar

Feuerwehreinsatz in Viernheim aktuell: Was ist heute passiert? Das Polizeipräsidium Südhessen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Brand / Feuer Bild: Adobe Stock / Rico Löb

Viernheim:+++NACHTRAGSMELDUNG+++Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus-Mehrere Wohnungen unbewohnbar

Viernheim (ots) -

Nach dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Bürgermeister-Lamberth-Straße (wir haben berichtet) ist die Brandursache noch völlig unklar. Auch zur Schadenshöhe sind derzeit noch keine Angaben möglich. Vier Personen zogen sich bei dem Brand Verletzungen zu. Ein 46 Jahre alter Mann sowie seine 82 Jahre alte Mutter aus der Wohnung, in der das Feuer vermutlich ausbrach, konnten die Räume eigenständig verlassen, wurden aber mit schwereren Verbrennungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine 47 Jahre alte Frau aus der Nachbarwohnung wurde von der Feuerwehr über eine Drehleiter aus ihrer Wohnung gerettet. Bei ihr sowie einer weiteren 20 Jahre alten Frau bestand Verdacht auf Rauchgasintoxikation. Beide kamen vorsorglich in Krankenhäuser.

Mehrere Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus sind nicht mehr bewohnbar. Mitarbeiter des Ordnungsamtes sowie der Bürgermeister der Stadt Viernheim machten sich noch vor Ort ein Bild vom Geschehen und organisieren nun die Unterbringung der Bewohner, die zunächst nicht in ihre Räumlichkeiten zurückkehren können.

Die Kriminalpolizei Heppenheim (Kommissariat 10) wird die Ermittlungen zur Brandursache übernehmen. Mit ersten Untersuchungsergebnissen ist voraussichtlich nicht vor dem morgigen Tag zu rechnen.

Diese Meldung wurde am 23.11.2021, 11:20 Uhr durch das Polizeipräsidium Südhessen übermittelt.

Brände und Brandstiftung im Jahr 2020 in Deutschland

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland laut polizeilicher Erfassung 20.735 Fälle von Brandstiftung bzw. Herbeiführen einer Brandgefahr registriert. Laut Brandschutzstatistik werden außerdem jährlich etwa 200.000 Wohnungsbrände erfasst. Das bedeutet, dass sich alle zwei Minuten irgendwo ein Brand entzündet. Jedes Jahr sterben rund 600 Menschen in Deutschland bei Wohnungsbränden.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de