Uhr

Polizei News für Stade, 23.11.2021: Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer, Polizei Horneburg sucht Gartengerätedieb

Diebstahl in Stade aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizeiinspektion Stade.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer, Polizei Horneburg sucht Gartengerätedieb

Stade (ots) -

  1. Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer

Die Ermittler des Buxtehuder Polizeikommissariats suchen nach der Eigentümerin bzw. dem Eigentümer eines silbernen Damenfahrrades der Marke ROTARY.

Das Rad wurde am 21.11. gegen 03:30 h in Buxtehude in der Bahnhofstraße bei einem Beschuldigten sichergestellt. Dieser wurde von einer Streife dabei beobachtet, wie er das Rad auf den Boden geworfen hatte, anschließend ein Stück damit gefahren war und es dann in einen Busch geworfen hatte.

Da die Eigentumsverhältnisse nicht geklärt werden konnten, gehen die Beamten derzeit davon aus dass das Rad zuvor irgendwo entwendet wurde.

Eigentümer oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Foto vom Rad in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

  1. Polizei Horneburg sucht Gartengerätedieb

Unbekannte haben in der Zeit von Freitag, den 19.11., 11:00 h bis Samstag, den 20.11., 11:00 h in Horneburg auf dem Waldfriedhof in der Stader Straße einen in der dortigen Kapelle abgestellten blauen Einachsschlepper der Marke Powersafe BCS 740 mit roter Wildkrautegge der Marke Voss WKE-EAB 600 der Samtgemeinde Horneburg entwendet.

Das Gartengerät hat einen Wert von über 10.000 Euro.

Zeugen, die den oder die Diebe beobachtet haben, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben können oder die etwas über den Verbleib des Gerätes wissen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-828950 bei der Horneburger Polizeistation zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Diese Meldung wurde am 23.11.2021, 11:16 Uhr durch die Polizeiinspektion Stade übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Stade

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Stade im Jahr 2020 insgesamt 227 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 35,7% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 31,7%. Unter den insgesamt 54 Tatverdächtigen befanden sich 6 Frauen und 48 Männer. 29,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2114
21 bis 259
25 bis 309
30 bis 4012
40 bis 506
50 bis 602
über 602

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 211 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Stade bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 30,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de