Uhr

Polizei News für Göttingen, 23.11.2021: (432/2021) Junger Frau im Rosdorfer Weg die Handtasche geraubt - Polizei fahndet nach unbekanntem Mann

Raubüberfall in Göttingen aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Göttingen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

(432/2021) Junger Frau im Rosdorfer Weg die Handtasche geraubt - Polizei fahndet nach unbekanntem Mann

Göttingen (ots) -

Göttingen, Rosdorfer Weg/Bushaltestelle Ecke BürgerstraßeSonntag, 14. November 2021, gegen 04.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) -  Ein unbekannter Mann hat einer jungen Frau am frühen Morgen

des 14. 11. (Sonntag) im Rosdorfer Weg die Handtasche geraubt. Der Überfall ereignete sich gegen 04.30 Uhr in Höhe der Bushaltestelle an der Ecke zur Bürgerstraße. Die Göttingerin blieb unverletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge sprach der Unbekannte die 21-Jährige zunächst in gebrochenem Deutsch an und entriss ihr sodann einen in der Hand getragenen Jutebeutel, in dem sich u. a. die Handtasche befand. Mit der Beute flüchtete der Räuber in Richtung Berliner Straße/Groner Tor. Eine nach ihm eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Täterbeschreibung: ca. 176 cm groß, zierliche Figur, dunkler Vollbart, bekleidet mit Jeans, schwarzer Jacke und weißen Turnschuhen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Diese Meldung wurde am 23.11.2021, 11:10 Uhr durch die Polizeiinspektion Göttingen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Göttingen

2020 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Göttingen 13 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 76,9%. In 23,1% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 18 Tatverdächtigen befanden sich 14 Männer und 4 Frauen. 72,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 210
21 bis 253
25 bis 302
30 bis 408
40 bis 503
50 bis 601
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 12 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Göttingen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 91,7%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de