Uhr

Polizeimeldungen für Limburg, 23.11.2021: Geschwindigkeitsüberwachung Bundesstraße 49 am Freitag 19.11.2021

Verkehrsunfall in Limburg aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem PD Limburg-Weilburg.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Geschwindigkeitsüberwachung Bundesstraße 49 am Freitag 19.11.2021

Limburg (ots) -

Am Freitag, 19.11.2021 führten Beamte des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Limburg-Weilburg auf der B 49 im Zeitraum von 19:40 Uhr bis 23:10 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durch.

In Messzeitraum wurden bei einem Durchlauf von 1.854 Fahrzeugen 220 Überschreitungen festgestellt. 100 Fahrzeugführer kommen hier noch mit Verwarnungsgeldern davon, während 120 Fahrzeugführer mit einem Bußgeld rechnen müssen.

Sieben Fahrzeugführer werden aufgrund der hohen Überschreitungen mit einem Fahrverbot von einem oder mehr Monaten rechnen müssen. Der Spitzenreiter an diesem Tag war ein mit 186 km/h gemessener Pkw. Trotz der noch abzuziehenden Toleranz von 6 km/h verbleibt immer noch eine immense Überschreitung von 80 km/h - was ein 3-monatiges Fahrverbot nach sich ziehen wird.

Aufgrund dieser Feststellungen werden die Messungen zur Nachtzeit fortgeführt.

Diese Meldung wurde am 23.11.2021, 11:08 Uhr durch den PD Limburg-Weilburg übermittelt.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Hessen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 17.407 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 205 Todesopfer und 22.352 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de