Uhr

Polizei News für Darmstadt, 22.11.2021: Darmstadt: Nach Einbruch in Schule Zeugen gesucht

Diebstahl in Darmstadt aktuell: Was ist heute passiert? Das Polizeipräsidium Südhessen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Darmstadt: Nach Einbruch in Schule Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) -

Im Tatzeitraum zwischen Freitagabend (19.11.) und Montagmorgen (22.11.) rückte eine Schule in der Bessunger Straße in das Visier Krimineller.

Nach derzeitigem Kenntnisstand verschafften sich die Unbekannten unter Einwirkung von Gewalt Zutritt zur Schule. Im Inneren angelangt, durchwühlten sie unter anderem mehrere Schränke. Ob sie Beute machten, muss im Rahmen weiterer Ermittlungen geprüft werden. Ersten Ermittlungen zufolge, wird der Schaden insgesamt auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Das Kommissariat 43 in Darmstadt ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat Verdächtiges beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

Diese Meldung wurde am 22.11.2021, 11:16 Uhr durch das Polizeipräsidium Südhessen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Darmstadt

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Darmstadt im Jahr 2020 insgesamt 85 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 51,8% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 27,1%. Unter den insgesamt 9 Tatverdächtigen befanden sich 1 Frau und 8 Männer. 44,4% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 211
21 bis 250
25 bis 301
30 bis 402
40 bis 503
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 112 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Darmstadt bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 31,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de