Uhr

Polizeiticker für Landkreis Sigmaringen, 22.11.2021: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Diebstahl in Landkreis Sigmaringen aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Ravensburg.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

Beuron

Parkscheinautomat beschädigt

Bislang unbekannte Täter versuchten am Sonntag gegen 10.45 Uhr erfolglos, einen Parkscheinautomaten auf dem Parkplatz in der Kreenheinstetter Straße aufzuhebeln. Personen, welche die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei Polizeirevier Sigmaringen unter Tel. 07571/104-0 zu melden.

Ennetach

Scheibe von Auto eingeschlagen

Ziel einer bislang unbekannten Täterschaft ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Ford Puma gewesen, welcher auf dem Parkplatz des dortigen Vereinsheims abgestellt war. Die Täter beschädigten die Heckscheibe des Autos und durchsuchten eine im Kofferraum befindliche Sporttasche, welche jedoch im Auto zurückgelassen wurde. Zudem wurden zwei Schachtdeckel in unmittelbarer Nähe herausgehoben und im Grünstreifen abgelegt. Entwendet wurde nichts. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Saulgau unter Tel. 07581/482-0 entgegen.

Pfullendorf

Illegale Müllentsorgung

Ein 65-jähriger Umweltsünder hat in einem Waldgebiet bei Pfullendorf diversen Haus- und Sperrmüll unerlaubt entsorgt. Hierbei hatte er vergessen, seinen Namen auf den entsorgten Dokumenten unkenntlich zu machen und konnte somit enttarnt werden. Auf den Mann kommt nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren zu.

Diese Meldung wurde am 22.11.2021, 11:15 Uhr durch das Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Sigmaringen

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Sigmaringen im Jahr 2020 insgesamt 37 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 48,6% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 24,3%. Unter den insgesamt 15 Tatverdächtigen befanden sich 2 Frauen und 13 Männer. 60% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 252
25 bis 301
30 bis 404
40 bis 502
50 bis 601
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 41 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Sigmaringen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 17,1%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de