Uhr

Polizeimeldungen für Wuppertal, 22.11.2021: W Einbruchmeldungen für Wuppertal

Diebstahl in Wuppertal aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Wuppertal informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

W Einbruchmeldungen für Wuppertal

Wuppertal (ots) -

In Wuppertal kam es zwischen dem 19.11.2021 und dem 22.11.2021 zu folgenden Einbruchsanzeigen.

Am 18.11.2021, um 18:00 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße Tütersburg. Die Hebelversuche aneiner der Etagentüren blieben jedoch erfolglos.

Im Zeitraum zwischen dem 18.11.2021 (18:00 Uhr) und dem 19.11.2021 (11:30 Uhr) hebelten Einbrecher die Eingangstür eines Ladenlokals im Mühlenweg auf. Im Innern stahlen sie Bargeld.

In der Straße Eggenbruch wurden am 19.11.2021, um 19:00 Uhr, Einbrecher von einem wachsamen Nachbarn überrascht und ließen von ihrem Vorhaben ab. Zuvor hatten sie eine Fensterscheibe eingeschlagen.

Zwischen 18:00 Uhr und 20:30 Uhr hebelten Unbekannte am 19.11.2021 die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und drangen ein. Sie stahlen Bargeld und Schmuck.

Am 20.11.2021, zwischen 02:00 Uhr und 04:20 Uhr, verschafften sich Einbrecher durch ein Fenster Einlass zu einem Wohnhaus in der Stollenstraße. Sie wurden von den Bewohnern überrascht und flüchtetenmit einer gestohlenen Handtasche.

In der Briller Straße brachen Unbekannte in eine Wohnung ein. Ob hierbei zwischen dem 18.11.2021 (13:00 Uhr) und dem 20.11.2021 (08:30Uhr) etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt.

Im Zeitraum zwischen dem 19.11.2021 (17:15 Uhr) und dem 20.11.2021 (17:00 Uhr) versuchten Unbekannte die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Jungstraße aufzuhebeln.

In der Sillerstraße drangen Einbrecher am 20.11.2021 (12:00 Uhr bis 18:20 Uhr) in eine Wohnung ein. Über die Tatbeute ist bislang nichts bekannt.

Am 21.11.2021, zwischen 13:30 Uhr und 21:45 Uhr, drangen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in der Straße Krühbusch ein. Sie traten eine Wohnungstür ein und versuchten es bei einer weiteren vergeblich. Übereine Beute ist nichts bekannt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 1801 zum Thema Einbruchprävention beraten. (jb)

Diese Meldung wurde am 22.11.2021, 11:13 Uhr durch die Polizei Wuppertal übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Wuppertal

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Wuppertal im Jahr 2020 insgesamt 378 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 49,7% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 15,9%. Unter den insgesamt 58 Tatverdächtigen befanden sich 8 Frauen und 50 Männer. 31% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2112
21 bis 253
25 bis 3010
30 bis 4016
40 bis 5010
50 bis 605
über 602

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 406 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Wuppertal bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 18%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de