Uhr

Polizei News für Frankfurt, 22.11.2021: 211122 - 1399 Frankfurt-Seckbach: Raubstraftat

Raubüberfall in Frankfurt aktuell: Was ist heute passiert? Das Polizeipräsidium Frankfurt informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

211122 - 1399 Frankfurt-Seckbach: Raubstraftat

Frankfurt (ots) -

(fue) Am Sonntag, den 21. November 2021, gegen 16.45 Uhr, befand sich ein 54-jähriger Frankfurter auf dem Nachhauseweg. An der U-Bahnstation Seckbacher Landstraße wurde er von zwei Personen angesprochen, die ihn dann bis in die Wilhelmshöher Straße verfolgten. Dort wurde er erneut angesprochen und um seine Umhängetasche beraubt. Die Täter entnahmen das Mobiltelefon und 100 EUR Bargeld aus dem Portemonnaie und gaben die Tasche wieder zurück. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:

  1. Täter: Nordafrikanisches Erscheinungsbild, 30-35 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Normale Statur, dunkle Augen, trug Mund-Nasenbedeckung. Sprach in gebrochenem Deutsch und Englisch. Trug eine Baseballmütze, eine dunkle Jacke, dunkle Hose und dunkle Turnschuhe.
  2. Täter: gleiche Beschreibung wie 1. Täter, jedoch bekleidet mit einer weiß/blau/roten Jacke.

Diese Meldung wurde am 22.11.2021, 11:13 Uhr durch das Polizeipräsidium Frankfurt übermittelt.

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Frankfurt am Main

2020 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Frankfurt am Main 20 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 80%. In 30% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 24 Tatverdächtigen befanden sich 22 Männer und 2 Frauen. 50% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 211
21 bis 252
25 bis 304
30 bis 409
40 bis 507
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 29 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Frankfurt am Main bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 72,4%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de