Uhr

Polizeimeldungen für Mettmann, 22.11.2021: Ermittlungen nach ungeklärtem Schuppenbrand auf dem Friedhof - Velbert - 2111117

Feuerwehreinsatz in Mettmann aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Mettmann.

Aktuelle Polizeimeldung: Brand / Feuer Bild: Adobe Stock / Rico Löb

Ermittlungen nach ungeklärtem Schuppenbrand auf dem Friedhof - Velbert - 2111117

Mettmann (ots) -

Am Sonntagnachmittag des 21.11.2021, gegen 14.30 Uhr, bemerkten Besucher des evangelischen Friedhofs an der Siebeneicker Straße im Velberter Ortsteil Neviges Rauch, der aus einem offen stehenden Schuppen auf dem Gelände drang. Die Zeugen alarmierten die Feuerwehr, Nachbarn des Friedhofes unternahmen erste eigene Löschmaßnahmen mit Feuerlöschern.

Die Nevigeser Feuerwehr konnte den Brand in der vorwiegend als Lagerraum genutzten Fertiggarage schließlich komplett löschen, damit eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Durch all diese schnellen Löschmaßnahmen von Nachbarn und Feuerwehr konnte insbesondere verhindert werden, dass ein im Schuppen geparktes, elektrisches Gartentransportfahrzeug vom Feuer weitestgehend verschont wurde.

Im Schuppen gelagertes Holz verbrannte jedoch zum Teil, am Schuppen selber entstand ebenfalls Sachschaden, insbesondere durch Rauch und Ruß. Der entstandene Gesamtsachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf rund 650,- Euro.

Nach übereinstimmender Bewertung von Feuerwehr und Polizei entstand das Feuer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht durch Selbstentzündung. Natürliche Zündquellen sind nicht ersichtlich. Daher geht die Polizei davon aus, dass das Feuer von einem oder mehreren bisher noch unbekannten Personen zumindest fahrlässig, eventuell aber auch vorsätzlich verursacht wurde. Bisher liegen der Velberter Polizei aber noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft, Verbleib oder Motiv des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise zur Klärung des Brandgeschehens, insbesondere Hinweise zu verdächtigen Personen, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Diese Meldung wurde am 22.11.2021, 11:12 Uhr durch die Polizei Mettmann übermittelt.

Brände und Brandstiftung im Jahr 2020 in Deutschland

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland laut polizeilicher Erfassung 20.735 Fälle von Brandstiftung bzw. Herbeiführen einer Brandgefahr registriert. Laut Brandschutzstatistik werden außerdem jährlich etwa 200.000 Wohnungsbrände erfasst. Das bedeutet, dass sich alle zwei Minuten irgendwo ein Brand entzündet. Jedes Jahr sterben rund 600 Menschen in Deutschland bei Wohnungsbränden.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de