Uhr

Polizeimeldungen für Limburg, 21.11.2021: Beim Driften Fahrzeug beschädigt und geflüchtet, mit Messer bedroht,in Einfamilienhaus eingebrochen, Unfallflucht auf Waldparkplatz

Diebstahl in Limburg aktuell: Was ist heute passiert? Der PD Limburg-Weilburg informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Beim Driften Fahrzeug beschädigt und geflüchtet, mit Messer bedroht,in Einfamilienhaus eingebrochen, Unfallflucht auf Waldparkplatz

Limburg (ots) -

Verkehrsunfallflucht

Ort: Limburg - Staffel, Elzer Straße 2, Parkplatz DiskothekZeit: Sonntag, 21.11.2021, 05.00 Uhr

Ein 18 - jähriger Diskobesucher aus Niederneisen hatte seinen Pkw ordnungsgemäß auf dem Parkplatz einer Diskothek in Staffel abgestellt.Gegen 05.00 Uhr driftete dann ein bisher unbekannter Pkw auf dem Parkplatz der Diskothek und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.Er stieß gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw des 18 - jährigen.Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 3000.- EUR.Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.Am Fahrzeug des Verursachers müsste im Frontbereich ein sichtbarer Schaden entstanden sein.Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

                                                        Bedrohung mit Messer

Ort: Limburg, Westerwaldstraße 112, Parkplatz Einkaufsmarkt

Zeit: Sonntag, 21.11.2021, 03.18 Uhr

Ein 25 - jähriger aus Nomborn hatte seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Westerwaldstraße geparkt.Dann ging er zu Fuß in Richtung einer Diskothek in Staffel, Elzer Straße.Auf dem Weg nach dort wurde er von mehreren Personen aus einem schwarzen Mercedes S - Klasse heraus angesprochen.Eine Person stieg dann aus dem Auto aus und bedrohte den Fußgänger aus unbekannten Gründen mit einem Klappmesser.Er drohte dem Geschädigten mit dem Messer in der Hand.Der junge Mann lief dann davon und wurde aber noch von dem Beschuldigten über eine Strecke von ca. 100 Metern verfolgt.Der Geschädigte konnte sich jedoch in Sicherheit bringen und die Polizei informieren.Der Beschuldigte konnte wie folgt beschrieben werden:Ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, sehr dünn, schwarze kurze hochgegelte Haare, vermutlich türkischer Abstammung, sprach Deutsch mit Akzent.Im Zuge einer späteren Kontrolle auf dem Parkplatz der Diskothek konnten dann mehrere Personen durch eine Streife der Polizei Limburg kontrolliert werden.Diese standen im Zusammenhang mit der Tat.Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

                                                 Einbruchdiebstahl

Ort: Hünfelden - Dauborn, Alte Selterser Straße

Zeit: Samstag, 20.11.2021 18.25 Uhr - 21.00 Uhr

Ein 44 - jähriger aus Dauborn wurde Opfer eines Wohnungseinbruchs.Ein unbekannter Täter hebelte die Terrassentür aus Holz auf und verschaffte sich so Zutritt zum Wohnzimmer des Einfamilienhauses.In dem Haus wurden dann sämtliche Behältnisse in verschiedenen Zimmern nach Wertgegenständen durchsucht.Derzeit wird noch ermittelt ob Wertgegenstände gestohlen wurden.Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf 500.- EUR geschätzt.Mögliche Zeugen die Beobachtungen gemacht haben, z Bsp. ortsfremde Personen im Bereich der Alten Selterser Straße, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

                                                    Verkehrsunfallflucht

Ort: Gemarkung Hünfelden, Waldparkplatz bei der L 3022Zeit: Samstag, 20.11.2021, 11.15 Uhr - 12.00 Uhr

Ein 40 - jähriger aus Kaltenholzhausen parkte seinen blauen Opel Insignia auf dem Waldparkplatz, nahe der L 3022, in Hünfelden.Als er nach seinem Spaziergang zurückkam, stellte er fest, dass eine Delle am Kotflügel hinten rechts vorhanden war.Es war ein Schaden in Höhe von 2500.- EUR entstanden.Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Diese Meldung wurde am 21.11.2021, 11:11 Uhr durch den PD Limburg-Weilburg übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Limburg-Weilburg

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Limburg-Weilburg im Jahr 2020 insgesamt 115 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 47,8% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 28,7%. Unter den insgesamt 27 Tatverdächtigen befanden sich 4 Frauen und 23 Männer. 22,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 251
25 bis 303
30 bis 409
40 bis 508
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 148 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Limburg-Weilburg bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 26,4%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Hessen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 17.407 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 205 Todesopfer und 22.352 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de