Uhr

Polizei News für PI Heidekreis, 21.11.2021: Pressemeldung der PI Heidekreis vom Wochenende der 46.KW

Diebstahl in PI Heidekreis aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Heidekreis informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Polizeimeldung: Verkehrskontrolle Bild: Adobe Stock / Gerhard Seybert

Pressemeldung der PI Heidekreis vom Wochenende der 46.KW

PI Heidekreis (ots) -

Pressemeldung der PI Heidekreis vom Wochenende der 46. KW

Hodenhagen

Alkoholisierter Fahrzeugführer kontrolliert

Am frühen Sonntagmorgen, um 03:40 Uhr, stellten Polizeibeamte im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle Atemalkoholgeruch bei dem 43-jährigem Fahrzeugführer eines Pkw fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,72 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wird gegen den Betroffenen eingeleitet.Die Weiterfahrt wird ihm vorerst untersagt.

Munster

Versuchter Einbruch

Zu einem versuchten Einbruch in eine Tankstelle kommt es in der Nacht zu Samstag in Munster. Ein Unbekannter versucht mit einem Pflasterstein die Eingangstür einer Tankstelle in der Straße Zum Sprötzloh einzuschlagen. Trotz massiver Gewalteinwirkung gelingt es dem Täter nicht in den Verkaufsraum einzudringen. Er flüchtet ohne Beute vom Tatort. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 5.000EUR geschätzt.Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter Tel.: 05192-9600.

Munster

Alkohol am Steuer

Am frühen Sonntagmorgen wird ein 24-jähriger Seat-Fahrer in der Wilhelm-Bockelmann-Straße in Munster kontrolliert. Dabei kann bei dem jungen Mann deutlicher Atemalkoholfestgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Test ergibt einen Wert von 1,77 Promille. Sein Führerschein wird daraufhin beschlagnahmt und die Weiterfahrt unterbunden. Zukünftig wird er auf das Autofahren verzichten und sich mit den strafrechtlichen Folgen seines Handelns auseinandersetzen müssen.

Diese Meldung wurde am 21.11.2021, 11:10 Uhr durch die Polizeiinspektion Heidekreis übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Heidekreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Heidekreis im Jahr 2020 insgesamt 166 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 42,2% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 40,4%. Unter den insgesamt 78 Tatverdächtigen befanden sich 13 Frauen und 65 Männer. 44,9% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2121
21 bis 2513
25 bis 3011
30 bis 4016
40 bis 509
50 bis 605
über 603

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 248 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Heidekreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 33,1%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Niedersachsen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 27.804 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 369 Todesopfer und 34.974 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de