Uhr

Polizei News für Heide, 19.11.2021: 211119.6 Heide: Diebe stehlen Fahrräder und E-Roller

Diebstahl in Heide aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeidirektion Itzehoe informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

211119.6 Heide: Diebe stehlen Fahrräder und E-Roller

Heide (ots) -

Gestern ist es in Heide zu Diebstählen von zwei Fahrrädern und einem E-Scooter gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib der Fahrzeuge geben können.

Um 06.50 Uhr stellte ein Geschädigter sein schwarz-weißes Mountainbike des Herstellers Bergsteiger verschlossen am Heider Bahnhof in der Güterstraße ab. Bei seiner Rückkehr um 14.00 Uhr fand der Schüler nur noch das geknackte Schloss vor, sein Bike im Wert von etwa 300 Euro war weg.

Am Bahnhof in der Rüsdorfer Straße parkte eine junge Frau ihr schwarzes Damenrad von Raleigh, Wert 300 Euro, am Mittwoch gegen 14.00 Uhr. Bei ihrer Rückkehr am Morgen des Folgetages musste sie feststellen, dass ein Dieb ihr Zweirad samt Schloss gestohlen hatte.

Eine dritte Tat ereignete sich in der Hafenstraße bei Marktkauf. Hier stellte ein Mann gegen 14.00 Uhr seinen schwarz-blauen E-Scooter unverschlossen im Eingangsbereich ab. Rund 15 Minuten später war der Roller im Wert von 400 Euro weg.

Hinweise auf die Diebe gibt es in keinem der Fälle. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Diese Meldung wurde am 19.11.2021, 11:11 Uhr durch die Polizeidirektion Itzehoe übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Dithmarschen

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Dithmarschen im Jahr 2020 insgesamt 101 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 42,6% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 14,9%. Unter den insgesamt 17 Tatverdächtigen befanden sich 1 Frau und 16 Männer. 41,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 255
25 bis 302
30 bis 404
40 bis 500
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 119 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Dithmarschen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 9,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de