Uhr

Polizeimeldungen für Hagen-Wehringhausen, 19.11.2021: Einbrecher beschädigen elf Gartenlauben

Diebstahl in Hagen-Wehringhausen aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Hagen.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Einbrecher beschädigen elf Gartenlauben

Hagen-Wehringhausen (ots) -

Der Vorsitzende eines Kleingartenvereins an der Pelmkestraße verständigte am Donnerstag (18.11.2021) die Polizei. Offenbar kam es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einbrüchen in die Lauben. Erste Ermittlungen grenzen den Tatzeitraum zwischen 17:00 Uhr und 11:15 Uhr ein. Die Beamten fanden heraus, dass sich die Täter über ein Tor Zugang zur Anlage verschafften. Hier brachen sie in vier Lauben ein. Bei sieben weiteren versuchten die Unbekannten sich Zutritt zu verschaffen, scheiterten jedoch. Anschließend gelang ihnen die Flucht. Was genau gestohlen wurde, ist noch Gegenstand der jetzt laufenden Ermittlungen. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. (hir)

Diese Meldung wurde am 19.11.2021, 11:08 Uhr durch die Polizei Hagen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Hagen

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Hagen im Jahr 2020 insgesamt 252 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 42,9% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 16,7%. Unter den insgesamt 54 Tatverdächtigen befanden sich 9 Frauen und 45 Männer. 35,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 216
21 bis 259
25 bis 3010
30 bis 4020
40 bis 505
50 bis 603
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 302 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Hagen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 21,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de