Uhr

Polizeimeldungen für Gelsenkirchen, 18.11.2021: Brennende Waschmaschine in Gelsenkirchen-Schalke - Feuerwehr rettet eine Person aus verrauchter Wohnung

Feuerwehreinsatz in Gelsenkirchen aktuell: Was ist heute passiert? Die Feuerwehr Gelsenkirchen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Brand / Feuer Bild: Adobe Stock / Rico Löb

Brennende Waschmaschine in Gelsenkirchen-Schalke - Feuerwehr rettet eine Person aus verrauchter Wohnung

Gelsenkirchen (ots) -

Kurz nach 15 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein ausgelöster Heimrauchmelder mit einer wahrnehmbaren Rauchentwicklung in der Grenzstr. in Gelsenkirchen-Schalke gemeldet. Umgehend wurden daraufhin die Löschzüge der Wachen Altstadt und Heßler sowie der Führungsdienst der Wache Buer zur Einsatzstelle entsandt. Noch während sich die Einheiten auf der Anfahrt befanden, meldete sich die Bewohnerin der betroffenen Wohnung und bestätigte die Verrauchung. Da sie auch mitteilte, dass sie die Wohnung nicht eigenständig verlassen könne, wurde die Alarmstufe auf "Brand 2 - Feuer mit Menschenleben in Gefahr" erhöht und weitere Einheiten alarmiert.

Vor Ort wurde umgehend die Rettung der Person aus dem 2. OG eingeleitet. Nach dem diese ins Freie gebracht und, mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, an den Rettungsdienst übergeben wurde, konnte der Entstehungsbrand an der Waschmaschine schnell gelöscht werden. Parallel wurden die weiteren Bewohner aus dem Gebäude geführt, alle Wohnungen kontrolliert und anschließend belüftet. Nach gut einer Stunde konnten die 33 Einsatzkräfte den Einsatz beenden und die Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen.

Diese Meldung wurde am 18.11.2021, 11:18 Uhr durch die Feuerwehr Gelsenkirchen übermittelt.

Brände und Brandstiftung im Jahr 2020 in Deutschland

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland laut polizeilicher Erfassung 20.735 Fälle von Brandstiftung bzw. Herbeiführen einer Brandgefahr registriert. Laut Brandschutzstatistik werden außerdem jährlich etwa 200.000 Wohnungsbrände erfasst. Das bedeutet, dass sich alle zwei Minuten irgendwo ein Brand entzündet. Jedes Jahr sterben rund 600 Menschen in Deutschland bei Wohnungsbränden.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de