Uhr

Polizeimeldungen für Hofheim, 18.11.2021: +++Einbruch in Rohbau+++Mountainbike in Hofheim gestohlen+++Aufgebrochener Zigarettenautomat+++Während Fußballspiel Kabine leergeräumt+++

Diebstahl in Hofheim aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem PD Main-Taunus.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

+++Einbruch in Rohbau+++Mountainbike in Hofheim gestohlen+++Aufgebrochener Zigarettenautomat+++Während Fußballspiel Kabine leergeräumt+++

Hofheim (ots) -

  1. Einbruch in Rohbau,

    Hofheim, Kirschgartenstraße,Dienstag, 16.11.2021, 17:00 Uhr bis Mittwoch, 17.11.2021, 07:45 Uhr

(wie)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in einen Rohbau in Hofheim ein. Der Bauherr eines Rohbaus in der Kirschgartenstraße rief am Mittwochmorgen die Polizei, da unbekannte Täter sich in der Nacht Zugang zu dem verschlossenen Gebäude verschafft hatten. Aus einem Kellerraum hatten die Diebe eine Heizungstherme entwendet. Augenscheinlich fehlten keine weiteren Gegenstände. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 7.000 EUR.Hinweise nimmt die Polizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192/2079-0 entgegen.

  1. Mountainbike in Hofheim gestohlen,

Hofheim, Elisabethenstraße,Mittwoch, 17.11.2021, 13:05 Uhr

(wie)Am Mittwoch wurde in Hofheim ein Mountainbike gestohlen. Ein 44-Jähriger hatte sein Mountainbike mit einem alarmgesicherten Schloss an einer Straßenlaterne in der Elisabethenstraße angekettet. Als er gegen 13:05 Uhr den Alarm des Schlosses hörte, lief er auf die Straße und sah nur noch einen Mann mit seinem Fahrrad davonfahren. Das Fahrradschloss war mit einem Bolzenschneider durchtrennt worden und lag noch an der Laterne. Der Dieb des roten 20-Zoll Mountainbikes der Marke "Specialized" wurde als 16 bis 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß und mit dunkler Jacke mit Kapuze bekleidet, beschrieben.Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06192/2079-0.

  1. Aufgebrochener Zigarettenautomat,

Flörsheim a.M, Am alten Bach,Dienstag, 16.11.2021 bis Mittwoch, 17.11.2021 14:00 Uhr

(jg) In der Zeit von Dienstag, den 16.11.2021 auf Mittwoch, den 17.12.2021 ca. 14:00 Uhr, brachen unbekannte Täter einen freistehenden Zigarettenautomaten in Flörsheim auf.Durch einen zuständigen Mitarbeiter der Firma wurde der beschädigte Automat im Rahmen einer Kurierfahrt in der Straße "Am alten Bach" vorgefunden. Der Mitarbeiter stellte fest, dass mehrere Zigarettenpackungen mit einem Warenwert von ca. 1594,00EUR entwendet wurden. Der Sachschaden an dem Automaten beläuft sich auf ca. 320EUR.

Die Polizei in Flörsheim bitten Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06145) 54760 zu melden.

  1. Während Fußballspiel Kabine leergeräumt,Hofheim-Marxheim, Schloßstraße,Mittwoch, 17.11.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

(fh)Am Mittwochabend kam es in Hofheim-Marxheim während eines Fußballspiels zum Diebstahl mehrerer Gegenstände und Bargeld aus einer Umkleidekabine.Im Zeitraum von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr fand auf dem "Sportpark Heide" das A-Jugendspiel zwischen den Vereinen aus Hofheim-Marxheim und Unterliederbach statt. Während des Spiels suchten bislang unbekannte Diebe die unverschlossene Kabine der Gastmannschaft auf und entwendeten unter anderem Bargeld, Schuhe und Elektronikartikel im Wert von etwa 1.500 Euro. Im Anschluss flüchteten die Täter mit ihrer Beute.

Die Polizeistation in Hofheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

Diese Meldung wurde am 18.11.2021, 11:15 Uhr durch den PD Main-Taunus übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Main-Taunus-Kreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Main-Taunus-Kreis im Jahr 2020 insgesamt 230 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 52,2% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 9,1%. Unter den insgesamt 19 Tatverdächtigen befanden sich 1 Frau und 18 Männer. 73,7% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 213
21 bis 253
25 bis 303
30 bis 407
40 bis 501
50 bis 601
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 371 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Main-Taunus-Kreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 24,8%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de