Uhr

Polizeimeldungen für Burbach / Burbach-Wahlbach, 18.11.2021: Vier Einbrüche im Bereich Burbach -#polsiwi

Diebstahl in Burbach / Burbach-Wahlbach aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Vier Einbrüche im Bereich Burbach -#polsiwi

Burbach / Burbach-Wahlbach (ots) -

Im Bereich Burbach kam es von Dienstag (16.11.2021) auf Mittwoch (17.11.2021) zu insgesamt vier Einbrüchen.

In Burbach in der Straße Marktplatz drangen unbekannte Täter zwischen 19:30 Uhr und 09:55 Uhr in die Räumlichkeiten eines Spezialitätengeschäfts ein. Sie öffneten gewaltsam die Ladentür und entwendeten einen Festplattenrekorder.Nur ein paar Meter weiter versuchten Eindringlinge das Rolltor vor einer Kneipeneingangstür zu öffnen. Dies gelang nicht bzw. die Täter ließen von ihrem Handeln ab, so dass es bei einem Einbruchversuch blieb. Die Tatzeit lag hier zwischen 18:00 Uhr (Dienstag) und 16:00 Uhr (Mittwoch).

Zwei weitere Taten gab es in Burbach-Wahlbach in der dortigen Brückenstraße.Zwischen 17:30 Uhr und 07:00 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam über eine Terrassentür in einen Kindergarten ein. Im Gebäude wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet. Letztlich erbeuteten die Täter eine Geldkassette mit einem niedrigen Geldbetrag.An der gegenüberliegenden Grundschule versuchte man die Haupteingangstür gewaltsam zu öffnen.Hier gelangten die Täter nicht in das Gebäude und es blieb bei einem Einbruchversuch.

Das Kriminalkommissariat 5 in Siegen bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0271 / 7099-0 zu melden.

Diese Meldung wurde am 18.11.2021, 11:11 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Siegen-Wittgenstein

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Siegen-Wittgenstein im Jahr 2020 insgesamt 163 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 41,7% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 16,6%. Unter den insgesamt 29 Tatverdächtigen befanden sich 4 Frauen und 25 Männer. 51,7% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 218
21 bis 254
25 bis 303
30 bis 406
40 bis 504
50 bis 604
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 199 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Siegen-Wittgenstein bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 16,1%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de