Uhr

Polizei News für Peine, 18.11.2021: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.11.2021. Das Polizeiinfomobil kommt nach Peine. Fragen zum Thema Einbruchschutz.

Diebstahl in Peine aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Salzgitter informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.11.2021. Das Polizeiinfomobil kommt nach Peine. Fragen zum Thema Einbruchschutz.

Peine (ots) -

Ihre Fragen zum Thema Einbruchschutz können Sie den Experten des Präventionsteams der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel stellen.

Gerade das Thema Wohnungseinbruch sorgt innerhalb der Bevölkerung zu einer Verunsicherung, insbesondere wenn bei Ihnen bereits schon einmal eingebrochen wurde oder Sie einen Bedarf haben, sich zum Thema Einbruchschutz zu informieren.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel bietet Ihnen in Peine die Möglichkeit, sich zu den Sicherungsmöglichkeiten an Ihrem Wohneigentum zu informieren.

Folgenden Beratungstermin plant das Präventionsteam:

Samstag, 20.11.2021, ab 10:00 Uhr, Parkplatz Globus Baumarkt, Caroline-Herschel-Straße, 31228 Peine.

In jedem Fall können Sie aber auch persönliche Beratungstermine zum Thema Einbruchschutz bei dem Leiter des Präventionsteams, Herrn Scharf, unter der Telefonnummer 05341/1897109 vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Diese Meldung wurde am 18.11.2021, 11:10 Uhr durch die Polizei Salzgitter übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Salzgitter

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Salzgitter im Jahr 2020 insgesamt 102 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 32,4% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 14,7%. Unter den insgesamt 21 Tatverdächtigen befanden sich 2 Frauen und 19 Männer. 28,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2111
21 bis 251
25 bis 305
30 bis 401
40 bis 502
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 121 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Salzgitter bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 9,1%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de