Uhr

Polizei News für Landkreis Osterholz, 17.11.2021: Nach Pfeffersprayangriff auf Seniorin: Polizei sucht Zeugen aus Straßenbahn ++ Diebe gesucht ++

Diebstahl in Landkreis Osterholz aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Verden informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Nach Pfeffersprayangriff auf Seniorin: Polizei sucht Zeugen aus Straßenbahn ++ Diebe gesucht ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Nach Pfeffersprayangriff auf Seniorin: Polizei sucht Zeugen aus Straßenbahn

Lilienthal. Bereits am Sonntag gegen 17 Uhr wurde eine 73-jährige Frau in der Straße "Auf dem Kamp" von zwei jungen Frauen durch den Einsatz von Pfefferspray verletzt (wir berichteten).

Die Polizei sucht nun nach einem jungen Passanten und Fahrgästen, die die Täterinnen zuvor in der Straßenbahn und entlang des Weges bemerkt haben. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Osterholz unter 04791/3070 entgegengenommen.

Sowohl die Täterinnen, als auch die 73-Jährige seien zuvor aus der Straßenbahn ausgestiegen. Die drei Personen hätten die Falkenberger Landstraße in Richtung "Auf dem Kamp" gequert und an einer Fußgängerampel warten müssen. Die Ermittlungen haben außerdem ergeben, dass ein etwa 10-jähriger Junge ebenfalls aus der Straßenbahn ausgestiegen sein soll und an der Ampel gewartet habe. Der Junge soll ein grünes Plastikauto bei sich getragen haben.

Als die 73-jährige Frau ihr Wohnhaus Auf dem Kamp erreicht hatte, setzten die zwei Unbekannten unvermittelt und ohne erkennbaren Grund Pfefferspray gegen sie ein. Das Duo flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Die 73-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste in einer Klinik behandelt werden. Bei den beiden Täterinnen dürfte es sich um zwei junge Frauen handeln, beide schlank und etwa 170 cm groß. Beide waren dunkel bekleidet, eine hatte zudem eine graue Kapuze sowie weiße Streifen an der dunklen Hose.

Diebe gesucht

Osterholz-Scharmbeck. Bislang unbekannte Täter stahlen zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen Zubehör für Arbeitsgeräte vom Gelände der Kreisstraßenmeisterei in der Stubbenkuhle und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Mögliche Zeugen werden unter 04791/3070 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

Diese Meldung wurde am 17.11.2021, 11:15 Uhr durch die Polizeiinspektion Verden übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Verden

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Verden im Jahr 2020 insgesamt 167 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 47,9% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 18%. Unter den insgesamt 46 Tatverdächtigen befanden sich 6 Frauen und 40 Männer. 45,7% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2110
21 bis 256
25 bis 3012
30 bis 408
40 bis 508
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 164 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Verden bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 23,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de