Uhr

Polizei News für Vogelsbergkreis, 17.11.2021: Kennzeichendiebstahl - Festnahme nach Ladendiebstahl

Diebstahl in Vogelsbergkreis aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Osthessen.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Kennzeichendiebstahl - Festnahme nach Ladendiebstahl

Vogelsbergkreis (ots) -

Kennzeichendiebstahl

Lauterbach - Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Dienstag (16.11.) die beiden amtlichen Kennzeichen VB-WR 1308 eines schwarzen Citroen C4 Picasso. Zur Tatzeit stand das Auto im öffentlichen Verkehrsraum in der Straße "Goldhelg".Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Festnahme nach Ladendiebstahl

Mücke - Am Dienstagabend (16.11.), nahmen Beamte der Polizeistation Alsfeld einen 43-jährigen Mann aus Mücke fest, nachdem dieser mehrere Waren aus einem Lebensmittelgeschäft im Flensunger Weg im Ortsteil Merlau entwendet hatte.

Obwohl gegen den 43-Jährigen bereits ein Hausverbot bestand, betrat dieser nach vorliegenden Erkenntnissen, gegen 19:45 Uhr, den Verkaufsraum und brüllte bedrohlich laut herum. Nachdem er den Laden verlassen hatte, informierten Zeugen die Polizei und berichteten von dem Diebstahl sowie einem in der Hosentasche des Mannes befindlichen Messer.

Im Rahmen umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der 43-Jährige ausfindig gemacht und festgenommen werden. Bei seiner Festnahme wurde Diebesgut sowie das durch die Zeugen beschriebene Messer aufgefunden und sichergestellt.

Der Mann aus Mücke wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die Polizei in Alsfeld ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen und der Bedrohung gegen den 43-Jährigen.

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Diese Meldung wurde am 17.11.2021, 11:13 Uhr durch das Polizeipräsidium Osthessen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Vogelsbergkreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Vogelsbergkreis im Jahr 2020 insgesamt 73 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 47,9% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 21,9%. Unter den insgesamt 22 Tatverdächtigen befanden sich 3 Frauen und 19 Männer. 18,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 216
21 bis 253
25 bis 303
30 bis 405
40 bis 503
50 bis 602
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 69 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Vogelsbergkreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 11,6%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Hessen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 17.407 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 205 Todesopfer und 22.352 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de