Uhr

Polizeimeldungen für Dortmund, 17.11.2021: Gewerbekontrolle des Ordnungsamtes: Polizei stellt 244 Gläser mit Cannabisblüten sicher

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Dortmund aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Dortmund informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Bild: Adobe Stock / Animaflora Picsstock

Gewerbekontrolle des Ordnungsamtes: Polizei stellt 244 Gläser mit Cannabisblüten sicher

Dortmund (ots) -

Lfd. Nr.: 1240

Eine Gewerbekontrolle des Dortmunder Ordnungsamtes führte am Dienstag (16.11.2021) um 15.28 Uhr im Stadtteil Aplerbeck zu einem Einsatz der Polizei. Das Team des Ordnungsamtes bat um Amtshilfe für eine Kontrolle in einem Ladenlokal im Aplerbecker Ortskern.

Dort angekommen, entdeckten Polizisten 244 Gläser mit Cannabisblüten, die teilweise auch im Schaufenster standen. Hier besteht der Anfangsverdacht auf einen illegalen Handel mit Betäubungsmitteln. Die Gläser wurden sichergestellt.Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 32-jährigen Dortmunder.

Das Ordnungsamt stellte weitere gewerberechtliche Verstöße fest.

Journalisten wenden sich mit
Diese Meldung wurde am 17.11.2021, 11:11 Uhr durch die Polizei Dortmund übermittelt.

Kriminalstatistik zu Rauschgiftdelikten im Kreis Dortmund

Im Kreis Dortmund wurden laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) im Jahr 2020 insgesamt 3315 Rauschgiftdelikte erfasst. In 2,1% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Die Aufklärungsquote lag bei 86,8%. Unter den insgesamt 2575 Tatverdächtigen befanden sich 2335 Männer und 240 Frauen. 41,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 21651
21 bis 25483
25 bis 30435
30 bis 40627
40 bis 50254
50 bis 6095
über 6030

2019 erfasste die Polizeiliche Kriminalstatistik im Kreis Dortmund insgesamt 4101 Rauschgiftdelikte, die Aufklärungsrate lag bei 87,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de