Uhr

Blaulichtreport für Kaiserslautern, 16.11.2021: Zeugen in Hohenecken gesucht!

Diebstahl in Kaiserslautern aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Westpfalz.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Zeugen in Hohenecken gesucht!

Kaiserslautern (ots) -

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagnachmittag im Bereich Hohenecken etwas Verdächtiges beobachtet haben. Insbesondere geht es um Beobachtungen im Zusammenhang mit einem ortsfremden Fahrzeug mit ausländischer Zulassung.

Der dunkelblaue Pkw - vermutlich ein älteres Modell einer BMW-Limousine - fiel einem aufmerksamen Zeugen gegen 15.30 Uhr in der Kohlkopfstraße auf. Er beobachtete, wie mehrere ihm unbekannte Personen Gegenstände aus einem Haus trugen und in das Auto luden.

Weil er das Gefühl hatte, dass hier etwas nicht stimmte, lief der Mann nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei. Eine Streife rückte aus, um vor Ort nach dem Rechten zu schauen, und stellte am genannten Anwesen ein aufgebrochenes Fenster fest. Trotz einer sofortigen Fahndung nach dem beschriebenen Fahrzeug konnte der Wagen nirgends mehr gesichtet werden.

Eine spätere Überprüfung mit dem Wohnungsinhaber bestätigte den Einbruch: Die Täter hatten einen Tresor gestohlen - darin befanden sich unter anderem Bargeld, Schmuck und Dokumente.

Hinweise, wo der dunkelblaue Pkw noch aufgefallen ist und wohin er fuhr, nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 jederzeit entgegen. |cri

Diese Meldung wurde am 16.11.2021, 11:12 Uhr durch das Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Kaiserslautern

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Kaiserslautern im Jahr 2020 insgesamt 61 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 49,2% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 36,1%. Unter den insgesamt 24 Tatverdächtigen befanden sich 5 Frauen und 19 Männer. 33,3% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 213
21 bis 252
25 bis 302
30 bis 4013
40 bis 504
50 bis 600
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 94 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Kaiserslautern bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 24,5%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de