Uhr

Polizeimeldungen für Barchfeld, 14.11.2021: Schrottdiebe brechen in Firma ein

Diebstahl in Barchfeld aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Landespolizeiinspektion Suhl.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Schrottdiebe brechen in Firma ein

Barchfeld (ots) -

Am frühen Abend des 12.11.2021 kam es zu einem Einbruch in eine Firma im Gewerbegebiet "Im Vorwerk" in Barchfeld. Unbekannte Täter brachen dazu gewaltsam das Schiebetor der Firma auf, fuhren anschließend mit ihrem Fahrzeug auf das Gelände und entwendeten dort rund 700 kg Kupferkabel. Für den Diebstahl benötigten die Täter nur wenige Minuten. Aufgrund bisheriger Ermittlungen kann gesagt werden, dass sich der Einbruch gegen 19 Uhr ereignete. Es handelte sich um drei bislang unbekannte Täter, welche einen vollständig weißen Transporter nutzten.Personen, die Hinweise zur Tat geben können oder denen das genannte Fahrzeug am Abend des 12.11.2021 im Umfeld aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter 03695/5510 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Diese Meldung wurde am 14.11.2021, 11:08 Uhr durch die Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Wartburgkreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Wartburgkreis im Jahr 2020 insgesamt 32 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 65,6% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 12,5%. Unter den insgesamt 6 Tatverdächtigen befanden sich 0 Frauen und 6 Männer. 0% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 210
21 bis 251
25 bis 302
30 bis 402
40 bis 501
50 bis 600
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 19 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Wartburgkreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 26,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de