Von news.de-Redakteurin - 22.11.2020, 06.00 Uhr

Astrologie + Liebe: Heiße Gefährten! DIESE Sternzeichen sind Granaten im Bett

Der Krebs ist romantisch, der Stier treu und der Wassermann ausgeflippt. Doch welches Sternzeichen ist eigentlich das leidenschaftlichste? Laut Astrologie und Liebestypologie sind folgende Tierkreiszeichen absolute Granaten im Bett.

Astrologische Liebestypologie: DIESE Sternzeichen sind Granaten im Bett. Bild: (Symbolbild) Andrey Kiselev/AdobeStock

In der Astrologie werden jedem Sternzeichen besondere Stärken und Talente zugeordnet. Laut astrologischer Typologie gilt beispielsweise der Steinbock als ehrgeizig, die Waage als charmant und der Löwe als selbstbewusst. Doch welche Tierkreiszeichen sind eigentlich besonders gut im Bett? Wir verraten, mit wem zwischen den Laken am meisten die Post abgeht.

Astrologie-News: Widder dank Mars besonders leidenschaftlich

Mars macht das Sternzeichen Widder nicht nur dominant, sondern auch ziemlich leidenschaftlich. Der Kampf- und Sexplanet ist nämlich der Zeichenherrscher des Feuerzeichens Widder und versorgt es mit Power, Temperament und Leidenschaft. Im Bett hat der Widder gern die Hosen an - im übertragenen Sinne - und übernimmt die Führung. Diese Dominanz kann auf seinen Bettgefährten durchaus reizvoll wirken. Übrigens liegen beim Widder Streit und Sex nahe beiander. Nach einer Streiterei liebt er es, sich im Bett zu versöhnen, wobei er auch gleich etwas seiner überschüssigen Energie abbauen kann.

Sextypologie: Skorpion astrologisch gut im Bett 

Aus astromedizinischer Sicht werden dem Wasserzeichen Skorpion die Geschlechtsorgane zugeordnet. Kein Wunder, dass laut Astro-Typologie Sex im Leben des Skorpions eine wichtige Rolle spielt. Der Skorpion beherrscht die Kunst der Verführung wie kaum ein anderer und zeigt sich auch gegenüber ausgefalleneren Praktiken wie Bondage und SM offen. Doch Vorsicht: Sex mit ihm hat Suchtpotenzial.

Sternzeichen Zwillinge mag Dirty Talk und Sex an ungewöhnlichen Orte  

Das Sternzeichen Zwillinge mag Sex an ungewöhnlichen Orten und hat auch ein Faible für Dirty Talk. Das liegt an Kommunikationsplanet Merkur, - dem Zeichenherrscher der Zwillinge - der die Luftzeichen nicht nur im Alltag, sondern auch im Bett kommunikativ stark macht. Zudem ist der Zwilling gut mit seinen Händen - aus astromedizinischer Sicht werden ihm Hände, Arme und Schultern zugeordnet. Er weiß genau, wo er seine schlanken Fingerchen platzieren muss, um sein Gegenüber in Verzückung zu versetzen.

Liebestypologie: Sternzeichen Stier ist besonders sinnlich

Der Stier gilt gemeinhin eher als bedächtiger, gemütlicher Zeitgenosse. Doch seine durch Zeichenherrscherin Venus geprägte genießerische Ader verleiht ihm auch eine Sinnlichkeit, die ihn zu einem prickelnden Bettkumpanen macht. Doch Vorsicht: Für schnelle Nummern ist der Stier nicht zu haben. Um sich beim Sex fallen lassen zu können, müssen Gefühle im Spiel sein. Dann wird das Matratzen-Erlebnis mit dem Erdzeichen aber umso bemerkenswerter. 

Sandra Ignatzy schrieb sechs Jahre lang Horoskope und Texte zu astrologischen Themen für die deutschen Marktführer für spirituelle Lebensberatung "viversum" und "Questico". Seit knapp einem Jahr blickt sie für news.de in die Sterne.

Schon gelesen? Heimlich angehimmelt! DIESE Sternzeichen haben geheime Verehrer

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser