05.05.2020, 21.00 Uhr

Coronavirus-News aktuell: Sensation! Kann DIESER Test die Virus-Ausbreitung stoppen?

US-Forscher sorgen für eine kleine medizinische Sensation. Die Wissenschaftler haben einen Corona-Test entwickelt, der bereits Stunden vorher eine Infektion erkennt, bevor sich erste Krankheitssymptome zeigen. Schon im Mai könnte das Verfahren auf den Markt kommen.

US-Forscher haben einen neuen Corona-Bluttest entwickelt, der bereits frühzeitig eine Infektion erkennt. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ H_Ko

Damit sich die Infektionszahlen nicht weiter erhöhen, sind schnelle Tests und Schutzmaßnahmen notwendig. Aber in den letzten Monaten gerieten die genutzten PCR-Tests, sogenannte Antikörpertests, in Verruf, ungenau zu sein. Ein neues Testverfahren aus den USA könnte jetzt die Kehrtwende bringen. Anders als bei anderen Verfahren soll der neue Test sogar schon infizierte Personen erkennen, auch wenn sie noch keine typischen Symptome aufweisen.

Coronavirus News aktuell: US-Forscher entwickeln neuen Bluttest

Wie der Guardian schreibt, haben Wissenschaftler der Forschungsabteilung des US-Militärs Darpa (Defense Advanced Research Project) einen Test entwickelt, der durch einen Bluttest Erkrankte bereits 24 Stunden vorher erkennt, bevor es die Personen selbst bemerken. Das Verfahren sei ein "Gamechanger" im Kampf gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus, meint der Forschungsleiter von Darpa, Brad Ringeisen. Denn kein anderer Test auf dem Markt liefert so schnelle Ergebnisse wie dieser.

"Schlüssel im Kampf gegen das Virus"! Corona-Test reagiert auf das Immunsystem

Das liegt daran, dass der Test nicht auf das Virus, sondern auf die Reaktion des Immunsystems anschlägt. "Und das antwortet sofort nach der Infektion", sagteStuart Sealfon, einer der Forscher gegenüber dem Blatt. Das Testverfahren funktioniert so: Nachdem der Person ein Tropfen Blut abgenommen wurde, untersucht das Gerät die Erbinformationen in der Ribonukleinsäure (RNA), dem Erbgut, besser gesagt die Boten-RNA (mRNA) des Coronavirus. Diese dockt an das Immunsystem an, woraufhin die Abwehrzellen Antikörper bilden. "Das ist der Schlüssel im Kampf gegen das Virus", sagt Sealfon.Dadurch können Infizierte viel schneller in Quarantäne gebracht werden. Das entlaste gleichzeitig das Gesundheitssystem, weil die Intensivstationen nicht überlastet sind und die Infektionskette unterbrochen wird.

Wann kommt der Corona-Bluttest auf den Markt?

Im Vergleich zu anderen Antikörpertests hat dieser Test eine Sensitivitätsrate von 95 Prozent. Außerdem lässt sich das Verfahren mit bereits vorhandenen Geräten anwenden. Bislang ist der Test noch nicht auf dem Markt. Er muss noch von der amerikanischen ArzneimittelbehördeFDA zugelassen werden. Wenn alles gut geht, sind die Tests im Mai schon verfügbar. Zunächst sollen 100.000 Bluttests auf den Markt kommen.

Lesen Sie auch: Wissenschaftler entwickeln Impf-Pflaster gegen Covid-19

Sie sehen das Corona-Video nicht? Hier geht's zum Clip

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser