Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
Von news.de-Volontärin Maria Gregor - 01.07.2016, 08.00 Uhr

Sex-Pannen und skurrile Unfälle:   Platz 4: Trauernde Witwe: Und wer macht die Sauerei jetzt weg?

Das Leben als Rettungssanitäter kann aufregend, anstrengend, aber auch ausgesprochen witzig sein. Bild: dpa

Diese Begrüßung werden die Sanitäter wohl nie vergessen: "Kommen Sie doch bitte rein. Ich glaube nicht, dass sie noch etwas tun können, aber schauen sie sich mal die Sauerei an, die mein Mann hier gemacht hat." Der Mann der Frau hatte sich mit einem Gewehr das Leben genommen...
Diese und weitere lustige Geschichten, beschreibt Rettungssanitäter Jörg Nießen in seinem Buch "Schauen Sie sich mal diese Sauerei an".

Platz 3: Fäkalien in der Handtasche

Als die Sanitäter einen Mann aus dem 32. Stock transportieren wollten, griffen Sie beherzt nach der Reisetasche im Flur. Plötzlich ergoss sich Urin und Kot im gesamten Hausflur. "Mein Klo ist seit zwei Wochen defekt, genau wie der Aufzug. Anschließend hab' ich den Putzeimer vollgekackt, als der voll war, musste mein Reisekoffer dran glauben. Ich bin der letzte auf dieser Etage, an wen hätte ich mich denn wenden sollen?", entschuldigte der Mann die peinliche Lage.

  • Seite:
  • 2
  • 3
  • 4
Empfehlungen für den news.de-Leser