12.05.2016, 18.16 Uhr

Schlaganfall: Symptome, Ursachen, Folgen:   "Mit Nachdruck gegen Hochdruck"

Sowei muss es nicht kommen - wenn Sie Ihr Schlaganfallrisiko bewusst minimieren. Bild: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Unter dem Motto "Mit Nachdruck gegen Hochdruck" setzt sich die Stiftung zum "Tag gegen den Schlaganfall" für eine bessere Vorbeugung gegen den Hirninfarkt ein. Ihr Internetportal informiert umfassend zum Thema Schlaganfall - von der Vorbeugung über die Akutbehandlung und Rehabilitation bis zu Tipps für den Alltag und Neuem aus der Forschung.

Adressen von Spezialkliniken, Selbsthilfegruppen und regionalen Anlaufstellen sind hier ebenso zu finden wie umfangreiches Material zum kostenfreien Herunterladen. Persönlichen Expertenrat bieten regelmäßige Telefonsprechstunden und die Möglichkeit, Fragen online zu stellen. Telefonisch ist das Service- und Beratungszentrum unter 05241-97700 erreichbar.
www.schlaganfall-hilfe.de

Initiative Schlaganfallvorsorge - Bei Vorhofflimmern handeln

Das Internetangebot der Initiative legt den Fokus auf die Erkennung und Behandlung des Vorhofflimmerns, einem der größten Risiken für einen Schlaganfall. Von grundlegenden Informationen über Vorsorge- und Therapiemöglichkeiten bis zum Selbsttest finden Betroffene eine umfangreiche Wissenssammlung vor. Praktisch: Ein Leitfaden zur Vorbereitung auf das Arztgespräch und ein medizinisches Glossar, das Fachbegriffe verständlich erklärt.

www.schlaganfall-verhindern.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser