Von news.de-Volontärin Anne Geyer - 27.05.2015, 15.33 Uhr

Welt-MS-Tag: Behandlungsmöglichkeiten und ein Leben mit Multipler Sklerose

Behandlungsmöglichkeiten und Therapie von MS

Die Krankheit kann mit der richtigen Medikamenteneinstellung eingedämmt werden. Zudem gibt es bestimmte Sportangebote für Erkrankte, die die Beweglichkeit fördern sollen. Und dann gibt es je nach Krankheitsverlauf unterschiedliche Therapieformen. Beim schubförmigen Verlauf wird daher auch die Schubtherapie angewendet. Diese kommt vor allem bei schweren Anfällen zum Einsatz. Die Basistherapie soll langfristig die Schübe reduzieren und den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen. Zudem gibt es Therapien, die speziell bestimmte Symptome der Krankheit behandeln, wie Muskelverkrampfungen, Schmerzen, aber auch Depressionen.

Lesen Sie auch: Große Genanalyse - Immunsystem ändert sich mit der Jahreszeit.

Wie lebt man mit der Diagnose Multiple Sklerose?

Multiple Sklerose ist längst kein Todesurteil mehr und viele Betroffene können ein ganz normales Leben führen und Jahrzehnte lang ihren Beruf wie jeder andere ausführen. Auch Kinder können MS-Erkrankte bekommen. Das Risiko, dass das Kind dann ebenfalls an MS erkrankt, ist jedoch nach Forschungs-Ergebnissen höher als bei anderen. Auch Sport können MS-Patienten treiben. Obwohl die Mediziner ihnen in der Vergangenheit davon abrieten, wird nun der sportlichen Betätigung bei der Nervenkrankheit ein positiver Effekt zugeschrieben, da dadurch die Beweglichkeit und Mobilität gefördert werden.

Die Wissenschaft ist von einer Heilung der Multiplen Sklerose noch weit entfernt. Vor allem die verschiedenen Gesichter der Krankheit machen eine Analyse der Ausgangsherde schwierig. Dennoch können Patienten durch Therapie und Medikamente immer unbeschwerter mit der Krankheit leben. Zudem wird an der Krankheit immer weiter geforscht. Nach einigen Prognosen könnte die Krankheit bereits in zwei Jahrzehnten beherrscht werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser