Kanzlerwahl 2021

Olaf Scholz legt Amtseid als Kanzler ab

Die Ära Angela Merkel ist beendet. Der Bundestag wählt Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler. Zunächst wird er vom Bundespräsidenten ernannt, später die Riege seiner Ministerinnen und Minister. Die kann anschließend loslegen.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - Uhr

"Eternals"-Ende: Rätsel um Post-Credit-Szenen! Mega-Spoiler im Abspann schockt Fans

Was war DAS denn nur für ein Ende? Gleich zwei spannende Post-Credit-Szenen bekamen die Zuschauer am Ende von "Eternals" geboten. Bleibt nur die Frage: Was haben diese mysteriösen Abspann-Szenen zu bedeuten? Wir klären auf.

Kit Harington bei der Premiere von "Eternals" in Los Angeles. Bild: dpa

Ganze zwei Jahre mussten vergehen, bis Marvel-Fans endlich wieder eine neue Superhelden-Gruppe auf der Kinoleinwand erleben durften. Dank des neuen Marvel-Films "Eternals" ist es nun endlich so weit. Das MCU lässt seit dem 03. November seine neuen Helden los und die haben es in sich. Gleich zehn neue Charaktere bekommen die Fans des Marvel-Universums da um die Ohren gehauen. Doch damit nicht genug: So sei an dieser Stelle bereits verraten, dass Fans den Kinosaal nicht vorzeitig verlasen sollten.

+++ Achtung, wer die "Eternals" noch nicht gesehen hat und nicht vorab wissen will, wie der neueste Marvel-Kracher endet, der sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen! +++

"Eternals"-Ende erklärt: Post-Credit-Szenen offenbaren zwei neue Superhelden im MCU

Gleich zwei zusätzliche Post-Credit-Szenen haben die Macher von "Eternals" dieses Mal aus dem Hut gezaubert, die für reichlich Zündstoff sorgen dürften. Immerhin werden hier gleich zwei künftige Marvel-Helden eingeführt. Nachdem es den Eternals gelungen ist, die Geburt des Celestials Tiamut und damit die Zerstörung der Erde und Auslöschung der Menschheit zu verhindern, müssen Sersi (Gemma Chan), Kingo (Kumail Nanjiani) und Phastos (Brian Tyree-Henry) für ihren Verrat an ihrem Schöpfer Arishem büßen, der die drei Superhelden kurzerhand ins Weltall zieht.

Harry Styles als Thanos-Bruder Eros: Wird er den Eternals helfen?

Die erste Abspann-Szene bringt die Zuschauer anschließend direkt an Bord der Domo, dem Raumschiff der Eternals. Dort befinden sich Thena (Angelina Jolie), Makkari (Lauren Ridloff) und Druig (Barry Keoghan) auf ihrer Mission, den anderen Eternals im Universum die Wahrheit über ihren Ursprung und die Herkunft der Celestials zu verraten. Da sie jedoch schon länger nichts mehr von den Eternals auf der Erde gehört haben, wollen sie zurückfliegen, um nach ihnen zu suchen, als plötzlich zwei Fremde auf dem Raumschiff erscheinen. Dabei erscheint zunächst eine kleine Gestalt namens Pip (gesprochen von Patton Oswalt), gefolgt von Thanos-Bruder Eros (gespielt von Popstar Harry Styles), der den Eternals anschließend eine leuchtende Kugel präsentiert, die ihn mit Arishem sprechen lässt. Er behauptet zu wissen, wo sich die vonArishem entführten Eternals befinden.

Auf den ersten Blick erscheint es so, als wolle Eros Thena, Makkari und Druig helfen, die anderen nternals zu befreien. Doch ist das wirklich sein Plan? Aufklärung wird es wohl erst im zweiten Teil der Eternals geben.

Lesen Sie auch: Rätsel um sein Liebesleben: Wen liebt der "Eternals"-Star im echten Leben?

Mega-Spoiler! Kit Harrington wird zu Black Knight laut zweiter Post-Credit-Szene

Etliche Minuten nach dem ersten Post-Credit-Schocker liefert das MCU den Zuschauern einen weiteren Hinweis darauf, wie es künftig im Superheldenuniversum weitergehen könnte. Die letzte Abspann-Szene von Eternals beschäftigt sich ausschließlich mit "Game of Thrones"-Star Kit Harington, der hier die Rolle des Dane Whitman verkörpert, dem Freund von Eternals-Anführerin Sersi. Bereits am Ende hatte Dane seiner Freundin erklärt, dass er eine besondere Familiengeschichte hat, die er zunächst leider nicht aufklären kann, nachdem Sersi von Arishem ins All gezogen wird.

Erste Hinweise, was genau es mit Dane auf sich hat, liefert nun die Post-Credit-Szene. Diese zeigt Dane mit einer Kiste, in der ein schwarzes Schwert liegt. Dabei soll es sich Berichten zufolge um das verfluchte Ebony Blade handeln, einem Erbstück der Familie Whitman. Damit dürfte nun jedem klar sein: Kit Harrington wird tatsächlich zu Black Knight. In Eternals wird bereits angedeutet, dass das mächtige Schwert in Danes Familie von Generation zu Generation weitervererbt wird. Der erste Träger des Ebony Blade war laut Comic Sir Percy of Scandia, ein Vorfahre von Dane Whitman, der dadurch auch zum ersten Black Knight wurde. Nun soll Dane diese Aufgabe übernehmen.

Rätsel um "Eternals"-Ende: Wem gehört die Stimme aus dem Off?

Als Dane zögerlich nach dem Schwert greift, hält ihn eine Stimme aus dem Off zunächst davon ab. "Sind die sicher, dass sie dafür schon bereit sind, Mister Whitman?", hört man die mysteriöse Stimme sagen. Offen blieb zunächst, von wem die Warnung kam. Möglichkeiten dazu gäbe es viele. Zum einen könnte es sich um Nicholas "Nick" Joseph Fury handeln, der bereits bei den Avengers für die Rekrutierung von Superhelden verantwortlich war. Eine andere Möglichkeit könnte jedoch auch sein, dass es sich bei der Stimme aus dem Off um Danes im Film angesprochenen Onkel handeln könnte, zu dem Dane offenbar ein schwieriges Verhältnis zu haben scheint.

Aber auch Kang der Eroberer wird von den Fans ins Spiel gebracht. Der MCU-Bösewicht wurde erstmals in der Disney-Serie "Loki" eingeführt.

Brisante Theorien deuten auf Blade-Auftritt im MCU hin

Eine andere Theorie besagt, dass die Macher hier das MCU-Debüt von Blade in "Eternals" ankündigen. Zumindest die Stimme würde schon mal zu Blade-Darsteller und Oscar-Preisträger Mahershala Ali passen. Dass die Zuschauer hier wirklich Alis Stimme hören, bestätigte "Eternals"-Regisseurin Chloé Zhao zudem bereits gegenüber Fandom.

Da hat sich das MCU aber reichlich Möglichkeiten geschaffen für neues Filmmaterial - mal ganz abgesehen davon, dass auch der Rest der Avengers noch immer da ist. Man darf daher gespannt sein, was Marvel mit all seinen neuen Figuren und Charakteren in Zukunft anstellen wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Themen: