10.11.2020, 17.05 Uhr

Wir: Jordan Peeles nächste Horror-Hoffnung für 2022 angekündigt

Jordan Peele erarbeitete sich in den vergangenen Jahren den Ruf als ausgezeichneter Horror-Regisseur. 2022 will er diesen Ruf festigen.

Jordan Peeles nächster Film wird ebenfalls dem Horrorgenre angehören. Bild: carrie-nelson/ImageCollect.com/spot on news

In Person von Jordan Peele (41) hat sich ausgerechnet ein Komiker zu der größten Horror-Hoffnung der vergangenen Jahre gemausert. Mit seinem beklemmenden wie sozialkritischen Debüt "Get Out" holte er 2018 sogar einen Oscar für das beste Originaldrehbuch, ein Jahr später folgte der von Kritikern ebenfalls hochgelobte Schocker "Wir". Auch für den nächsten Film bleibt Peele seinem Erfolgsgenre treu: Er arbeitet laut "The Hollywood Reporter" bereits als Drehbuchautor und Produzent an einem neuen Horrorfilm, der dem Bericht zufolge am 22. Juli 2022 unter dem Banner von Filmstudio Universal Pictures in die US-Kinos kommen soll.

Jordan Peele hatte schon als Schauspieler mit dem Film "Keanu" für Aufsehen gesorgt. Hier gibt es den Film zu kaufen.

Auch einmal mehr als Regisseur werde Peele bei dem noch namenlosen Projekt verantwortlich zeichnen. So konkret bereits der angepeilte Starttermin ist, so wenig (also buchstäblich gar nichts) ist zum Plot des Films bekannt. Es darf aber angenommen werden, dass Peele wieder Horror mit dem Thema Rassismus verweben wird, wie es bereits bei seinen anderen beiden Filmen der Fall gewesen ist.

Seit 2019 sorgt Peele auch im Serienfach für Gänsehaut. In der Neuauflage der berühmten "Twilight Zone" tritt er als Erzähler auf, außerdem fungiert er als Produzent. So auch bei der 2020 erschienenen Horrorserie "Lovecraft Country", bei der auch "Star Wars"-Regisseur J.J. Abrams (54) seine Finger als Produzent im Spiel hat.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser