Uhr

Günstige Autoteile: Welcher Marktplatz ist der Beste?

Jeder Autobesitzer kennt das Problem: Immer modernere Kfz-Teile sorgen für steigende Werkstattkosten und immer teurere Reparaturen. Dabei ist es nicht nur die Werkstatt, die höhere Preise verlangt, denn auch für Autoersatzteile wird oft zu viel gezahlt.

Wie gut sind Online-Marktplätze für Autoteile? Bild: AdobeStock / industrieblick

In diesem kurzen Test analysieren wir vier große Online-Shops für Autoteile und ziehen ein Fazit, wo und warum Käufer am besten ihre Ersatzteile kaufen.

Autoteile Marktplätze wachsen stetig

Egal ob Hobby-Schrauber oder professionelle Autowerkstatt: Jeder nutzt zur Reparatur gern preiswerte Kfz-Ersatzteile. Der Schrauber möchte möglichst viel sparen und die Werkstatt will ihre Marge vergrößern und Kunden durch günstige Preise binden. Immer mehr private und gewerbliche Kunden nutzen Marktplätze, um neue oder gebrauchte Teile zu kaufen.

Dieses Verhalten ist verständlich, denn viele Marktplätze bieten alles, was der Kunde auch im Autoteile-Shop oder beim lokalen Autorecycling bekommt: Hochwertige Autoteile, kurze Lieferzeiten und geprüfte Händler mit Gewährleistung und Service. Online fällt zudem der Preisvergleich noch deutlich einfacher. So entstehen echte Warenkorboptimierer mit einem Sparpotenzial von über 50 Proeznt gegenüber der UVP durch die Preisunterschiede zwischen den Herstellern.

Es gibt viele dieser Online-Marktplätze. Wir führen einen kurzen Vergleich von vier der größten Marktplätze für Autoteile durch:

Wer verkauft Autoteile auf Online-Marktplätzen?

Manche Marktplätze sind auf einzelne Länder beschränkt. Andere erlauben Anbietern aus der gesamten EU, ihre Autoteile anzubieten. Zu den Verkäufern zählen beispielsweise Hersteller, Autohäuser, Autoverwerter, Großhändler und Werkstätten.

Das Angebot ist sehr unterschiedlich und gliedert sich in Angebote für private Endkunden (B2C) und Angebot für Gewerbekunden (B2B). In unserem Test bieten zwei Autoteile-Shops den Verkauf an Privatkunden und Geschäftskunden an:

  • Autoteile-Markt.de
  • Ebay.de

Welche Kfz-Ersatzteile werden auf Marktplätzen angeboten?

Das Sortiment der Marktplätze richtet sich nach den jeweiligen Anbietern. Generell können alle Teile angeboten werden, die über eine OEM Nummer oder andere Teilenummer verfügen. Wichtig ist, dass die Autoteile für den Kunden per Suche nach Teilenummer oder Kategorie auffindbar sind.

Angeboten werden Originalersatzteile und günstigere Nachbauteile als Alternative. Für Original und Nachbau gelten die gesetzlichen Regelungen gleichermaßen. Die Verkäufer auf seriösen Marktplätzen sich also verpflichtet, sich an die Regelungen zur Gewährleistung und Widerrufsfrist zu halten.

Beispiele für die auf Marktplätzen angebotenen Autoteile und Zubehörteile sind:

  • Verschleißteile wie Bremsen, Reifen, Kupplung, Filter
  • Betriebsflüssigkeiten wie Öl, Kühlmittel, Frostschutz
  • Karosserie Ersatzteile
  • Abgasanlage und Auspuff
  • Motoren und Motorteile

Welcher Marktplatz ist der beste?

Nicht alle Shops im Internet sind seriös und transparent für den Kunden. Wir haben uns daher vier der größten Marktplätze genauer angesehen und die Vorteile und Nachteile aufgelistet. Die durchschnittliche Qualität der Teile stimmt bei allen Shops. Deutliche Unterschiede gibt es bei den Preisen, dem Käuferschutz und den Verkaufsprovisionen der Anbieter. Auch bei den Kundenbewertungen driften die Online-Marktplätze stark auseinander.

Autoteile-Markt.de

Hinter Autoteile-Markt.de in Berlin steht die CarMobileSystems GmbH. Das Unternehmen ist mit der Gründung im Jahr 2000 seit über 20 Jahren im Kfz-Bereich tätig und durch mehrere namhafte Marktplätze wie z.B. Autoreparaturen.de bekannt. Der Shop nimmt alle gewerblichen Anbieter vom Hersteller selbst bis zur Autoverwertung für Gebrauchtteile in seinen Anbieterkreis auf. Dadurch verfügt das Portal über den abwechslungsreichsten Teilekatalog mit weit über 10 Millionen Artikeln. Benutzerfreundlichkeit und Support vor dem Kauf sowie im Aftersalebereich werden ernst genommen.

Die Kunden begrüßen das Konzept und empfehlen Autoteile-Markt.de uneingeschränkt weiter. Der Marktplatz hat die höchste durchschnittliche Kundenbewertung der vier getesteten Marktplätze (Stand 05/2021):

  • Trustpilot 4,9 von 5 Sterne
  • Google Bewertung 4,8 von 5 Sterne

Vorteile

  • sehr großes, stetig wachsendes Angebot aus der gesamten EU
  • Verkauf neuer und gebrauchter Autoteile
  • umfangreicher Kundenservice
  • geringe Verkaufsprovision (Stand 05/2021: 9 %)
  • viele Zahlungsarten möglich
  • Verkauf an Privatkunden und Geschäftskunden (Wiederverkäufer)
  • Warenkorboptimierer

Nachteile

  • Großer Wettbewerb für Händler aufgrund der Angebotsvielfalt

Daparto.de

Die DAPARTO GmbH aus Berlin ist mit der Gründung 2009 ein jüngeres Unternehmen, mit über 10 Millionen Angeboten aber dennoch einer der größten Anbieter. Große Anbieter wie Autodoc ermöglichen niedrige Preise und eine große Ersparnis gegenüber dem Kauf der Teile beim Vertragshändler oder der Werkstatt vor Ort. Die zeitlich eingeschränkte Erreichbarkeit des Kundenservice erschwert die Kontaktaufnahme für Berufstätige ein wenig.

Die Kunden erfreuen sich an der Benutzerfreundlichkeit von Daparto.de und sprechen sich insgesamt positiv für das Unternehmen aus (Stand 05/2021):

  • Trustpilot 4,8 von 5 Sterne
  • Google Bewertung 4,3 von 5 Sterne

Vorteile

  • sehr großes Angebot
  • geringe Provision (Stand 05/2021: 10 %)
  • günstige Preise
  • Warenkorboptimierer

Nachteile

  • nur für private Kunden
  • keine gebrauchten Autoteile verfügbar
  • Einrichtungsgebühr und monatliche Grundgebühr für Verkäufer

Teilehaber.de

Im Jahr 2007 gegründet bewegt sich Teilehaber.de seit über 13 Jahren im Online-Geschäft. Die Firma aus Großwallstadt bei Aschaffenburg ist mit etwa 6 Millionen Artikeln der kleinste Marktplatz unter unseren Testkandidaten. Er punktet dennoch mit einem breiten Angebot und einem übersichtlichen Webauftritt. Das Unternehmen ist noch im Wachstum und arbeitet stets dran, digital gut aufgestellt zu sein.

Die Kunden sind laut Bewertungen mit der Benutzerfreundlichkeit und dem Angebot insgesamt zufrieden (Stand 05/2021):

  • Trustpilot 4,1 von 5 Sternen
  • Google Bewertung 4,9 von 5 Sternen

Vorteile

  • gute Verkaufskonditionen dank geringer Provision (Stand 05/2021: 10 %)
  • Verkauf von Neuteilen und Gebrauchtteilen

Nachteile

  • Provision auch auf Versandkosten
  • Einrichtungsgebühren für Anbieter
  • Kein separates Angebot für Wiederverkäufer

Ebay.de

Die Plattform ist bereits seit 1995 online und damit der älteste Kandidat im Test. Hier bieten Privatpersonen und gewerbliche Verkäufer ihre Waren entweder zur Auktion oder zum Sofort-Kauf an. Auf Ebay werden nicht nur Autoteile gehandelt, sondern auch alle anderen Arten von Waren. Die Tagespreise für Autoersatzteile schwanken durch die Möglichkeit der Auktion und können sich von Bestellung zu Bestellung stark verändern. Ein umfangreicher Kundenservice zeichnet das Unternehmen aus, der auch an Wochenenden und Feiertagen erreichbar ist.

Kritikpunkte sind die steigenden Gebühren, größere Probleme in Einzelfällen und die fehlende Flexibilität bei den Zahlungsbedingungen (Stand 05/2021):

  • Trustpilot 1,3 von 5 Sternen
  • Google Bewertung 2,0 von 5 Sternen

Vorteile

  • umfangreichstes Angebot
  • Support fast 24h erreichbar
  • Verkauf neuer und gebrauchter Autoteile
  • Verkauf an Privatkunden und Geschäftskunden
  • Schnäppchenjagd für Käufer durch Auktionen möglich
  • Käuferschutz

Nachteile

  • zurückgehendes Angebot durch hohe Verkaufsprovisionen (Stand 05/2021: bis zu 15 %)
  • oft deutlich höhere Preise als andere Marktplätze
  • Zahlungsmöglichkeiten bei jedem Verkäufer unterschiedlich
  • niedrigste Kundenbewertungen

lic/news.de

Themen: