Uhr

Motorrad: Rewaco baut Victory Vegas zum Dreirad um

Lindlar - Aus zwei Rädern mach drei: Rewaco hat den Cruiser Victory Vegas zum Dreirad umgebaut. Dadurch darf die Maschine auch mit einem Pkw-Führerschein gefahren werden.

Rewaco baut Victory Vegas zum Dreirad um Bild: dpa

Vom Zweirad in ein Dreirad verwandelt der Trike-Spezialist Rewaco in Lindlar den amerikanischen Cruiser Victory Vegas. Als CT 1700 V ergänzt die Maschine das Angebot an dreirädrigen Motorradumbauten des Unternehmens. Der 1,7 Liter große und 66 kW/90 PS starke V2-Antrieb ist mit einem Sechsgang-Getriebe kombiniert, ein Rückwärtsgang soll das Rangieren der 425 Kilogramm schweren Maschine erleichtern. Ein Spezialfahrwerk sorgt dafür, dass auch bei flotten Kurvenfahrten beide Hinterräder am Boden bleiben, verspricht Rewaco. Die CT 1700 V kostet 24 600 Euro. Das Dreirad darf mit einem Autoführerschein gefahren werden.

news.de/dpa