22.08.2011, 15.24 Uhr

Verkehr: Mit dem Rad zur Schule: Ranzen in den Fahrradkorb

Hannover (dpa/tmn) - Fahren Kinder mit dem Rad zur Schule, sollten sie ihren Schulranzen am besten in ihren Fahrradkorb legen. Mit einem Gurt gesichert, ist die Tasche vor dem Herunterfallen gesichert. Darauf weist die Landesunfallkasse Niedersachsen hin.

Mit dem Rad zur Schule: Ranzen in den Fahrradkorb Bild: dpa

Hannover (dpa/tmn) - Fahren Kinder mit dem Rad zur Schule, sollten sie ihren Schulranzen am besten in ihren Fahrradkorb legen. Mit einem Gurt gesichert, ist die Tasche vor dem Herunterfallen gesichert. Darauf weist die Landesunfallkasse Niedersachsen hin.

Der Gepäckträger ist dagegen keine gute Option: Verrutscht der Ranzen, kann das Kind auf dem Fahrrad ins Straucheln geraten. Auch der Rücken des Kindes eignet sich nicht, um die Schultasche zu transportieren. Denn dort kann sie den Schüler beim Fahren behindern und den Rücken bei einem Sturz zusätzlich verletzen.

Broschüre «Sicher mit dem Rad»

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser