04.03.2019, 12.31 Uhr

Keith Flint ist tot: "Prodigy"-Frontmann mit 49 Jahren gestorben

Mehr gleich bei news.de. Bild: news.de

Der Sänger der britischen Elektronik-Band The Prodigy, Keith Flint, ist tot. Das bestätigte nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA die Band am Montag. Der 49-Jährige wurde Berichten zufolge am Morgen leblos in seinem Haus in der englischen Grafschaft Essex gefunden. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt. Von einem Verbrechen wird aber nicht ausgegangen.

Keith Flint, der exzentrische Frontmann der Band "The Prodigy", ist mit 49 Jahren verstorben. (Foto)

Keith Flint ist tot

Selbstmord! "Prodigy"-Sänger († 49) hat sich erhängt

Mit Songs wie "Firestarter" und ihrem charismatischen Frontmann Keith Flint wurde die britische Band "The Prodigy" berühmt. Der exzentrische Sänger war im Alter von 49 Jahren tot aufgefunden worden. Angeblich hat er sich erhängt.

mehr...

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser