11.10.2019, 19.36 Uhr

Aldi-Rückruf aktuell im Oktober 2019: Nicht verzehren! Aldi Nord ruft DIESES Toastbrot zurück

Produkt-Rückruf bei Aldi Nord! Die Discount-Einzelhandelskette muss aktuell zwei Toastbrot-Sorten aus dem Sortiment zurückrufen, da diese mit Kunststoffteilchen verunreinigt sind und dadurch eine Gefahr für den Kunden besteht.

Aldi Nord hat Toastbrot zurückgerufen. Bild: dpa

Die Kaiser-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen.Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Kunststoffteilchen befinden, die beim Verzehr zu inneren Verletzungen führen können.

Produkt-Rückruf bei Aldi Nord: Dieses Toastbrot wird zurückgerufen

Vom Rückruf betroffen sind die Sorten "Goldähren Dreikorntoast 500g" und "Goldähren Vollkornsandwich 750g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Oktober, wie das Unternehmen aus Salzkotten bei Paderborn am Donnerstag mitteilte. Die entsprechenden Produkte seien bei Aldi Nord in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Nordhessen im Sortiment gewesen, daraus aber entfernt worden.

Dreikorntoast und Vollkornsandwich bei Aldi Nord zurückgerufen - Kunden bekommen Geld zurück

Kunden, die das besagte Produkt bereits gekauft haben, können dieses in der jeweiligen Aldi Nord-Filiale zurückgeben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich zurückerstattet. Gekauftes Brot könne auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. "Andere Lieferanten sowie andere Mindesthaltbarkeitsdaten und andere Produkte des Lieferanten "Kaiser-Brot GmbH" seien nicht betroffen", das teilte Aldi Nord auf seiner Internetseite mit.

Lesen Sie auch: Durchfall-Gefahr durch Listerien! DIESER Käse wird zurückgerufen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser