09.10.2019, 15.38 Uhr

Produktrückruf im Oktober 2019 aktuell: 14 Getränke-Sorten betroffen! "Mio Mio Mate" und "Märkisch Kristall" zurückgerufen

Produktrückruf bei der Vivaris Getränke GmbH & Co. KG. Das Unternehmen muss mehrere kohlensäurehaltige Getränke aus seinem Sortiment zurückrufen. Insgesamt sind 14 Produkte vom Rückruf betroffen.

Vivaris muss Getränke zurückrufen. Bild: AdobeStock/ Brent Hofacker

Immer wieder müssen aufgrund des vorsorglichen Verbraucherschutzes Produkte zurückgerufen werden. Aktuell ruft die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG mehrere kohlensäurehaltige Getränke aus dem eigenen Sortiment zurück. Der Grund: Die Glasflaschen, die am Standort Grüneberg produziert und abgefüllt wurden, sind mitunter nicht dicht. Wie "produktwarnung.eu" berichtet, könnte sich aufgrund eines technischen Problems bei der Abfüllung der Verschluss ungewollt lösen.

Produktrückruf im Oktober 2019 aktuell -"Mio Mio Mate" und "Märkisch Kristall" zurückgerufen

Vom Rückruf betroffen sind die Getränke"Mio Mio Mate" und "Märkisch Kristall" derVivaris Getränke GmbH & Co. KG. Der Inhalt könne laut Unternehmen noch immer konsumiert werden, da der Flascheninhalt keinerlei Schaden genommen hat. Explizit vom Rückruf betroffen sind die Sorten mit den folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten:

  • Märkisch Kristall Classic Betroffene MHD: 29.04.2021 bis 27.07.2021
  • Märkisch Kristall Fassbrause Drehorgeljule Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Märkisch Kristall Orange Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Grüneberg Quelle Medium Betroffene MHD: 29.04.2021 bis 27.07.2021
  • Märkisch Kristall Zitrone Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Märkisch Kristall Medium Betroffene MHD: 29.04.2021 bis 27.07.2021
  • Grüneberg Quelle Classic Betroffene MHD: 29.04.2021 bis 27.07.2021
  • Märkisch Kristall Sport Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Mio Mio Mate Ginger* Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Mio Mio Mate Banana* Betroffene MHD: 29.02.2020 bis 27.05.2020
  • Mio Mio Lapacho Lemongrass* Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Mio Mio Cola Original* Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Mio Mio Guarana Pomegranate* Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020
  • Mio Mio Mate Original* Betroffene MHD: 29.04.2020 bis 27.07.2020

Getränke-Rückruf im Oktober 2019 aktuell: Nicht alle "Mio Mio"-Produkte betroffen

"Welche "Mio Mio"-Produkte vom Rückruf betroffen sind, hängt von der Platzierung und der Schriftfarbe des Mindeshaltbarkeitsdatums ab. "Nur Mio Mio-Produkte, bei denen das MHD am linken unteren Rand des Etiketts in schwarzer Schrift platziert ist, werden zurückgerufen", ist auf "produktwarnung.eu" zu lesen.

"Mio Mio Mate"- und "Märkisch Kristall"-Rückruf - Kunden bekommen Kaufpreis erstattet

Sollten Sie vom Rückruf betroffen sein, so können Sie die Produkte dort zurückgeben, wo Sie die Ware gekauft haben. Der Kaufpreis wird erstattet. Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich an das kostenfreie Verbrauchertelefon unter der Nummer 0800 237 36 89 36 (MO-FR 8-18 Uhr) wenden.

Sie können den Rückruf-Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Lesen Sie auch: Durchfall-Gefahr durch Listerien! DIESER Käse wird zurückgerufen

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser