02.10.2019, 09.28 Uhr

Produktrückruf Oktober 2019 aktuell: Achtung Schnittgefahr! Diese Röstzwiebeln enthalten Metallteile

Produktrückruf bei Rewe! Die Supermarkt-Kette nimmt vorsorglich eine Charge Röstzwiebeln von der Firma "TOP Taste B. V." aus dem Sortiment. Fremdkörper, die für Menschen gefährlich werden können, sind in das Produkt geraten.

Produktrückruf bei Rewe! Röstzwiebeln mit Metallteilen entdeckt. (Symbolbild) Bild: adobestock/photocrew

Die Supermarkt-Kette Rewe ruft jetzt aufgrund des vorsorglichen Verbraucherschutzes Röstzwiebeln der Firma "TOP Taste B. V." zurück. "TOP Taste" teilte mit, dass möglicherweise auch Chargen, die an die Handelskette Rewe geliefert worden sein, mit Fremdkörpern aus Metall versetzt sein könnten.

Produktrückruf Oktober 2019 aktuell: Röstzwiebeln von Rewe zurückgerufen

Es handelt sich bei dem vom Rückruf betroffenen Produkt um Röstzwiebeln der Marke "Rewe Beste Wahl" (EAN: 4388844055575), die im 150 g-Becher verkauft wurden und ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) vom 14.07.2020 aufweisen. Sie enthalten möglicherweise spitze oder scharfe Metallteile. Durch diese kann es zu schweren gesundheitlichen Schäden kommen. Von einem Verzehr wird deswegen dringend abgeraten. Nicht nur sind Stich- oder Schnittverletzungen mögliche Folgen, auch eine Erstickungsgefahr kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Kunden erhalten bei Rewe ihr Geld zurück

Wer einen Becher dieser Röstzwiebeln gekauft hat, kann diesen, auch ohne einen Kassenbeleg vorzuweisen, bei jedem Rewe-Markt zurückgeben und bekommt den Kaufpreis erstattet. Der niederländische Hersteller entschuldigt sich bei den Verbrauchern für die Unannehmlichkeiten, die er bereitet hat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Mehr zum Thema:Erstickungsgefahr für Babys durch sich ablösenden Knopf

luj/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser