25.09.2019, 08.38 Uhr

Produktrückruf im September 2019: Aktueller Rückruf bei Norma! Hände weg von DIESEM Schinken

Produkt-Rückruf bei Norma! Der Discounter muss aktuell einen Schinken aus seinem Sortiment zurückrufen. In diesem wurden Metallspäne gefunden, wodurch eine Verletzungsgefahr für die Norma-Kunden besteht. Welches Produkt konkret betroffen ist, erfahren Sie hier!

Norma muss aktuell einen Schinken zurückrufen. Bild: AdobeStock/ Pixel-Shot (Symbolbild)

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes müssen Discounter und Supermärkte in Deutschland regelmäßig Produkte zurückrufen. Aktuell muss Norma "Gut Bartenhof Rohschinken-Abschnitte 300g" zurückrufen, weil in diesem Metallspäne nachgewiesen wurden. Vom Rückruf betroffen seien alle"Gut Bartenhof Rohschinken-Abschnitte" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.09.2019.

Produktrückruf im September 2019 aktuell: Norma muss Schinken zurückrufen

Durch die Metallspäne in den"Gut Bartenhof Rohschinken-Abschnitten" bestehe für die Norma-Kunden eine Verletzungsgefahr. Nach dem Verzehr könne es zu Verletzungen im Mund- und Rachenraum und im schlimmsten Fall zu inneren Blutungen kommen.

Schinken-Rückruf bei Norma! Kunden bekommen ihr Geld zurück

Sollten Sie die"Gut Bartenhof Rohschinken-Abschnitte 300g" bei Norma gekauft haben, so können Sie diese in jeder Norma-Filiale, auch ohne Vorlage des Kassenbons, zurückgeben. Sie bekommen dann den Kaufpreis erstattet.

Sie können den Rückruf-Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Salmonellen-Alarm! Norma ruft Salami zurück

Es ist nicht das erste Mal, dass Norma ein Produkt aus dem "Gut Bartenhof"-Sortiment zurückrufen muss. Bereits im April 2019 kam es zu einem Salami-Rückruf. Damals waren die"Gut Bartenhof Dreikantsalami" und die "Gut Bartenhof Knoblauchsalami" der Firma H. Bille GmbH & Co.KG. mit Salmonellen verunreinigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser