17.12.2018, 09.58 Uhr

Colin Kroll tot: Todesursache Überdosis? "HQ Trivia" Quiz-App-Boss stirbt mit 34!

Er war einer der Überflieger im Neuland Internet: Colin Kroll. Jetzt ist er nur 34-jährig verstorben. Erste Erkenntnisse deuten auf eine Überdosis Drogen als Todesursache hin.

Der Gründer der Quiz-App HQ Trivia ist 34-jährig verstorben. (Symbolfoto) Bild: Marcus Brandt / dpa

Colin Kroll galt als Startup-Wunderkind des Internets. Er brachte den Videodienst Vine auf Erfolgskurs, arbeitete als Manager für Internetriesen wie Yahoo und Twitter und stand hinter der Quiz-App "HQ Trivia". Am Sonntag, den 16. Dezember 2018, wurde er leblos in seiner Wohnung in Manhattan gefunden.

Colin Kroll, Gründer der Quiz-App "HQ Trivia", stirbt mit 34 Jahren an einer Überdosis

Seine Freundin hatte die Polizei gerufen, nachdem sie Kroll via Telefon nicht erreichen konnte. Die Beamten fanden Kroll im Schlafzimmer seiner Wohnung. Er lag mit dem Gesicht nach unten da. Wie "TMZ" berichtet, könnte eine Überdosis Drogen die Ursache für seinen frühen Tod gewesen sein, habe man neben dem leblosen Körper doch Drogen-Zubehör gefunden.

Colin Kroll – schwieriges Startup-Wunderkind der Generation Internet

Colin Kroll galt als "schwieriger" Zeitgenosse. Seine Kariere begann bei Yahoo, wo er von 2007 bis 2009 als Manager arbeitet. Von hier führte ihn sein Weg zu dem Videodienst Vine, wo er 2012 als technischer Direktor seinen Dienst für das Videoportal zum Austausch sehr kurzer Videos aufnahm. 2014, Twitter hatte sich Vine längst als zusätzliches Angebot einverleibt, wurde Kroll wegen "schlechten Managements" gefeuert.

Zudem wurde verlautbart, dass sich weibliche Angestellte über Kroll beschwert hätten. Sie würden sich in seiner Umgebung "unwohl" fühlen. Der Vorwurf sexueller Belästigung wurde allerdings nie laut. Doch auch bei seinem nächsten Karrierestopp wird er sich Vorwürfe gefallen lassen müssen, sein Führungsstil sei zu aggressiv: Mit Rus Yusupov rief er 2015 die Quiz-App "HQ Trivia" ins Leben. Ein riesiger Erfolg auf iPhone-Geräten. Doch zuletzt schwächelte die App enorm und rutschte in der Publikumsgunst weit ab.

Lesen Sie auch: Herbert Gentner tot: Drama nach VfB-Sieg! Spieler-Vater im Stadion gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser