Wakame Salat - Meeresalgen Natur: Hepatitis-Viren gefunden! Discounter Lidl ruft Salat zurück

Discounter Lidl muss einen im Sortiment befindlichen Salat zurückrufen. Darin wurden Spuren von Hepatitis-E-Viren nachgewiesen. Lesen Sie hier, um welches Produkt es sich handelt.

Beim Discounter Lidl wird Wakame Salat zurückgerufen. Bild: dpa

Beim Discounter Lidl wird der "Wakame Salat - Meeresalgen Natur" des niederländischen Herstellers Heiploeg International B.V. mit Verbrauchsdatum bis einschließlich 05.06.2018 zurückgerufen, wie in einer Pressemitteilung erklärt wird.

"Wakame Salat - Meeresalgen Natur" - Lidl ruft Salat wegenHepatitis-E-Viren zurück 

Demnach wurden in einer Packung des betroffenen Produktes Hepatitis E-Viren nachgewiesen. Ganz und gar nicht ungefährlich! Denn: Hepatitis-E-Viren können Auslöser für schwere Leberentzündungen sein. Für Kunden besteht ein ein mögliches Gesundheitsrisiko, weshalb auf einen Verzehr des "Wakame Salat - Meeresalgen Natur" verzichtet werden soll.

Lidl erstattet Kaufpreis für "Wakame Salat - Meeresalgen Natur" 

Discouter Lidl hat das Produkt nach eigenen Angaben bereits aus dem Verkauf genommen. Zudem kann der "Wakame Salat - Meeresalgen Natur" in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird von Lidl erstattet, in diesem Fall natürlich auch ohne Vorlage des Kassenbons. Weitere Produkte des Herstellers Heiploeg International B.V. sind von dem Rückruf laut Lidl nicht betroffen.

Achtung auch hier! Ekel-Alarm! DIESER Käse ist mit Darmbakterien verseucht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser